Erodieren / Wasserstrahlschneiden?

      Erodieren / Wasserstrahlschneiden?

      Hi,
      hat jemand Möglichkeiten oder Connections mir mit entsprechenden Skizzen/Vorlagen und Maßen eine solche Platte in 5mm Stahl anzufertigen? Wäre vorallem auch mal interessant, in welchem preislichen Rahmen man sich da so bewegt...

      Muss nur die Platte selber sein mit groben Löchern für die Kanäle. Die restlichen Löcher, Gewinde und Anpassung auf Kanäle am Kopf/Ansaugbrücke würde ich dann selber machen.

      Gruß
      Daniel
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Ich kann dir da leider nix dabei helfen, aber ich würde die Platte fräsen (CNC).
      Ist auf jeden Fall billiger als Drahtschneiden. Drahtschneiden rentiert sich (meiner Meinung nach, auch wenn ich keine Preise kenne) nur bei gehärtetem Material (selbst da müsste man über Fräsen nachdenken, je nach Material) oder wenn du eckige Innenformen mit einem sehr kleinen Radius an den Ecken brauchst...
      Sie verliert kein Öl, sie markiert nur ihr Revier^^
      Original von Jonas
      Wie wärs mit lasern?


      Ob das nun günstiger wird..?! :D

      Original von //BüScHmOpEtT\\
      die platte da ist doch eh aus alu oder nicht? = fräsen oder lasern


      Die auf dem Bild ist aus recht dickem Alu ja, aber ich möchte die so dünn wie möglich haben, da sich die Dicke sonst auf den Winkel der Einspritzdüsen zum Kanal / zu den Ventilen auswirkt. Deswegen am besten aus Stahl, gibt außerdem wohl noch einen positiven Nebeneffekt: Die Ansaugbrücke wird sich nicht so massiv aufheitzen, da Stahl ja bekanntlich ein viel schlechterer Wärmeleiter ist als Alu. :D

      @Schüffel:
      Danke für den Tipp, werd dort mal anfragen, wenn meine MPI-Ansaugbrücke da ist und ich genauere Skizzen anfertigen kann.
      Gruß
      Daniel
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Original von Eddi {MMO}
      Wie wärs mit Flexen,Feilen und Bohren?


      Wie lang soll ich - vorallem bei einer Stahlplatte - denn da dran sitzen? Ne lass mal... :D

      @Schüffel:
      Mach ich, wenn ich dran denk.
      Wird aber wohl auch nochwas dauern...
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Ich rate zum wasserstrahlschneiden, das ist längst kein gehimtipp mehr fast jede mechanische Werkstatt hat sowas, allesdingt lohnt sich sowas als einzelteil einfach nicht. Da müssen stückzahlen kommen damit sich das einrichten und programmieren lohnt, so richtig als Einzelauftrag ohne Vitamin C biste das schnell bei 120 bis 150 € man bedenke neuwertifge Maschinen die noch nicht abbezahlt sind haben einen sehr hohen stundensatz der sich ohne arbeitslohn bei 80 - 100 € bewegt. wenn du natürlich sagen würdest 10 stück würden sich die Kosten für die Rüstzeit auf die Kosten pro stück verteilen.

      Aber bevor du diesen schritt macht schau dich mal unter der Hand um, da lässt sich sicher jemand finden, man braucht hier im Forum nur etwas gedult, ich glaube winnetou hat mal was von lasern/oder wasserstrahlschneiden geschrieben.

      mfg
      Das einzig teure an der ganzen Sache ist das Anfertigen einer Zeichung. Wenn es diese schon geben sollte und dann im richtigen Format vorliegt, muss man auf ner Wasserstrahlschneidmaschine nichts mehr einrichten! Rohmaterial drauf und Zeichnung aus dem dwg-format einlesen fertig.

      Bei diesem Teil wäre Lasern oder Wasserstrahlschneiden günstiger als Fräsen, aber wie gesagt nur wenn die Zeichung mit akkuraten Maßen vorliegt!
      KTM - Ready to Race
      Und wo soll das Problem an der Zeichnung sein? Ok nicht jeder hat Inventor oder Catia oder... am Pc und kann damit umgehen, aber das sollte auch das kleinste Problem sein.

      Ich könnt das auch für jemanden machen wenn es sein müsste. Bräucht nur eine skizze wie es werden soll.

      RE: Erodieren / Wasserstrahlschneiden?

      viel zu spät aber ich sehe den thread erst jetzt.

      was kostet das teil, so wie es da bei dir liegt?

      vielleicht zu einfach: noch so'n teil kaufen und von irgendjemandem fürn trinkgeld auf 5mm runterfräsen lassen?
      Daytona 675: Sounds like a normal inline4 wich made too much Party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.