Rot und zweizylindrig Nr. 3| Duqati

      Rot und zweizylindrig Nr. 3| Duqati

      Hier mal ein kleines Thema zum neuesten Projekt.
      Inhalt des Projekts ist eine Ducati 750 SS, wahlweise als Nuda oder als Carenata (vollverkleidet), mit 29000 Scheckheft-gepflegten Kilometern und einer wohlklingenden, lt. Heye auch nicht überhörbaren BOS Carbon Anlage mit ABE :evil:
      Inspektion wurde wg. einer längeren Standzeit schon durchgeführt und mit neuer Batterie sprang das Moped auch auf die erste Anlasserumdrehung an. Tüv und Anmeldung sind auch geschehen, nachdem ich den Prüfer überzeugen konnte, dass das Reifengutachten echt ist.
      Einziger Punkt auf der ToDO Liste ist der Zahnriemenwechsel, aber der Zahnriemen ist schon da und muss nur noch gewechselt werden.
      Gestern Abend der erste längere Rollout:
      Das Moped läuft erstaunlich gut für die 68PS und liegt vorallem satt auf der Straße. Bei Bodenwellen merkt man, dass die vordere Gabel einen Tick zu hart ist, was die Duc aber trotzdem nicht von ihrer Linie abbringt. Aber das würd sich durch Öl mit anderer Viskosität beheben lassen. Sie lässt sich präzise lenken, nur beim Rangieren im Stand kommt man sich unbeholfener vor als manch LKW ;)
      Bremsen sind, wie man es von Brembo erwartet, sehr gut, vorallem für Standard Bremsbeläge. Hinten ist ein neuer Ferodo Sinter Belag drin, aber hinten Bremse ich sowieso nicht übermässig.
      Bisher einzigs Foto:
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Das Fahrwerk der Duc ist auf jedenfall besser als ein originales TRX Fahrwerk und auch noch einen Tick besser als meines, auch wenn das Gefühl durch einen sehr optimistischen Tacho verstärkt wird^^ Aber eine richtige Aussage kann ich erst sagen, wenn ich mit der Ducati genauso schnell unterwegs bin wie mit der TRX.
      Die Soziusrasten sind abgebaut, da wo jetzt der Halter für die hochgelegten Bos sitzen :mopet:
      Hier mal ein paar Fotos, musste schnell gehen wegen Regen :/








      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jota“ ()

      Original von Kanista
      Was mich immer wieder erstaunt. Du schaffst es irgendwie jedes noch so grottige Motorrad so zu fotographieren das es schick ausieht ;)
      Nom Nom @ Duc Duc :D

      Das nehm ich einfach mal als Kompliment :)
      Find sie eigentlich ganz chic, nur die Front ist ein Relikt der Zeit.
      jop, nich verkehrt ;)
      hab nu noch nich so viel von ihr mitbekommen, war ja all dunkel, aber klang scho ma gut!
      find den rahmen schön gelöst und der kurze radstand lässt auf spaß in den kurven schließen!
      viel spaß damit!
      road-fighter
      Kawasaki ZXR 400
      Kawasaki Z550
      Kawasaki ZX10-R Ninja
      Kawasaki ZRX1100
      Zahnriemen sind nun gewechselt. Ausserdem ist ne neue Kupplungspumpe verbaut und die Vergaser sind gereinigt. Wundert mich, dass die mit dem Schmock in der Schwimmerkammer und den Düsen so gut gelaufen ist ;)
      Zitat eines Kollegen:
      Die Ducati fährt von alleine präzise, aber wenn du die Linie korrigieren musst, dann gute Nacht. Die Trx musst du präzise fahren, aber dafür kannst du auch die Linie korrigieren.
      Das triffts ganz gut.
      Vielleicht hat der eine oder andere die Maschine in Werl gesehen, konnte aber leider nicht so lange bleiben, sondern musste relativ schnell weg, eine Grillfeier organisieren usw...
      Zwei unterwegsaufnahmen:
      (Weder mein Helm noch meine Hose, da meine Sachen derzeit in Münster zusammen mit der TRX auf mich warten)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jota“ ()

      Original von Jota
      Zitat eines Kollegen:
      Die Ducati fährt von alleine präzise, aber wenn du die Linie korrigieren musst, dann gute Nacht. Die Trx musst du präzise fahren, aber dafür kannst du auch die Linie korrigieren.
      Das triffts ganz gut.


      Wobei da Reifendimensionen und Begebenheiten eine nicht ganz unerhebliche Rolle spielen
      Mfg,
      Kanista.ch

      Blauer Dunst - Zweitakt kunst
      Original von Kanista
      Original von Jota
      Zitat eines Kollegen:
      Die Ducati fährt von alleine präzise, aber wenn du die Linie korrigieren musst, dann gute Nacht. Die Trx musst du präzise fahren, aber dafür kannst du auch die Linie korrigieren.
      Das triffts ganz gut.


      Wobei da Reifendimensionen und Begebenheiten eine nicht ganz unerhebliche Rolle spielen

      Also die TRX hat original die selben Reifendimensionen, lediglich der unterschiedliche Reifen hätte das Ergebnis beeinträchtigen können. Aber grundsätzlich hast du Recht ;) Denke eher dass das ganze an der Fahrwerksgeometrie liegt.

      @ Bigsmile
      Besten Dank :engel:

      @ Eddi:
      Was ist ein LKM Kennzeichen?