Redgi's nächste Yamaha

      Original von Redgi
      Ja da scheiden sich die Geister.Eigentlich heissen die Teile auch Hebelschützer.Die Teile sind auch stabiler als ich erwartet hätte,also lass ich die ersteinmal dran.


      Grad im Amiforum entdeckt:




      Steel handguards got the better of me


      Sorry wenn ich in solchen Hinsichten nerve. Aber ich bin wirklich fest überzeugt davon das die Dinger sau gefährlich sind, deshalb bin ich etwas beharlich.
      Mfg,
      Kanista.ch

      Blauer Dunst - Zweitakt kunst
      Jo tut meinem geldbeutel auch besser wenn ich erstmal die offenen dran lasse(Polisport)

      Jetzt taut es endlich und ich denke ich gehe am Wochenende mal wenn ich zeit habe in Wald.

      Nächste woche kommt die dann zur "Inspektion".

      Jetzt muss ich mir demnächst mal endlich die zeit nehmen um Steifel und so anzuprobieren.Ellbogenschützer brauch ich auchnoch.

      Edit:
      @kanista:Wo bestellst du deine sachen wenn du im amiland bestellst?Bei Rockymountain wollen die 40$ versand haben.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Redgi“ ()

      Original von Schumey
      Versand ausn Staaten kostet nunmal...

      das schon,aber da ist es so,dass ich keinen "Mengenrabatt" bekomme.

      0-99 =40versand
      100-199=75versand
      200-299=110 Versand
      etc
      Evtl gibt es da einen shop bei dem der versand z.b bei 200$ halbiert wird oder was weiss ich.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      So bin heute mal die ersten 2,5stunden gefahren.Läuft super und springt gut an.
      Hab die maschien gefühlte 1000mal hingeworfen.muss noch etwas mit der maschine klarkommen.
      Anspringen tut die auch gut.Auch wenn die umgekippt ist.
      Habe etwas probleme gehabt mit der Kupplung.Der schleifpunkt ist ab und zu anders.Dann fühlt sich das an wie ein ruck und sie ploppt aus.Das ist 5mal passiert.(Ich kann motorrad fahren,und weiss serwohl wie man eine kupplung kommen lässt)
      Hoffe es liegt am Zug und nicht an der kupplung.

      Ende April geht es warscheinlich nach Meck Pomm.



      Mfg redgi
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      schon an knieschoner gedacht? nach 3 jahren MX hab ich mir nie was annen Ellenboge getan, nur immer an den knien, die ham echt oft was abbekommen..
      Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt.
      Original von Kralle
      schon an knieschoner gedacht? nach 3 jahren MX hab ich mir nie was annen Ellenboge getan, nur immer an den knien, die ham echt oft was abbekommen..


      Hi,

      kauf dir am besten gleich Knieorthesen da bist dann auf der sicheren Seite. :]
      Ich könnte dir die von Asterisk billig besorgen. Kannst dich ja mal bei mir melden wenn du interesse hast.


      gruß
      Schienbeinschohner habe ich bereits und reichen mMn auch aus.
      Hab mich für ein Endurowochenende in meck-pomm angemeldet.
      Ist eine nette Truppe und mein Vater fährt dann zum 4mal mit denen.



      So far so good.

      Mfg
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      So
      Die Karre ist angemeldet,hab nach langem warten endlich ein 20x20 Schild reservieren können.
      Auf der Strasse fährt sich das Teil so beschissen wie sonst was.Aber für übergangsfahrten sollte es reichen.
      Öl sieht nachdem die wasserpumpe abgedichtet wurde immernoch etwas milchig aus,aber da frag ich die werkstatt nochmal.kann auch einbildung sein.
      Vorne links der gabelsimmering ist defekt der schwitzt etwas.Zum Sommer versuch ich mein Glück mal und mach die Gabel "neu".
      Hinten wackelt und rappelt nichts,die Lager sind auch laut vorbesitzer vor 2Stunden gewechselt worden.
      Hab den Originalen Pott drangebaut der einfach nur scheiße aussieht.

      Sonst gibts nicht viel zu sagen.hab jetzt bis auf Stiefel alles komplett.
      -Thor Panzer
      -Alpinestars Schienbeinschoner
      -Thor ellenbogenschoner
      -Uvex Enduro helm
      -Ariete Brille
      -Ne alte Scott kombo

      Hinten hab ich jetzt 0,8Bar und vorne 1Bar

      Mfg Redgi
      Bilder
      • Anstrich und Verw.-geburtstagsfeier 016.jpg

        354,41 kB, 1.424×1.067, 520 mal angesehen
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Redgi“ ()

      gabelsiris wechseln is eig einfacher als es aussieht(zumindest bei der dt)

      einfach öl ablassen unten im gabelholm rausschrauben tauchrohr rausziehn siri sicherung raus alten siri raus neuen rein sicherung rein rauchrohr wieder reinstecken und wieder festschrauben.

      war bei mir innerhalb von 10 min gemacht
      Original von Kralle
      luftdruck is bisl wenig find ich, oder fährst du im sand mit der?


      Würde wohl das scheiss Fahrverhalten erklären :D
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Original von Michi
      Warum fährt sich die Yamaha auf der Straße so schlecht? Zu hartes/weiches Fahrwerk?

      Erliggesagt kann ich vom fahrwerk auf der Strasse nichts merken.da könnte ein Stoßdämpfer von einer Flory drin sein und ich würde das auf der Strasse nicht mehrken.Ich denke wenn man einen Blick auf die reifen wirft könnte einem klar werden wieso.Bin heute 2,5Stunden im Wald gewesen.Macht richtig laune.Die 0,6Bar die ich abgelassen habe machen sich auch bei meinem fliegengewicht sehr bemerkbar.
      Das die auf der strasse kacke fährt ist völlig normal und störrt mich nicht.

      Eben sauber gemacht und bereit für den nächsten Sonnatg mit gutem Wetter ;)

      Hoffentlich wids bald trockener.

      Mfg
      redgi
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      So ich war am Wochenende in mecklenburg Vorpommern mit meinem Vater(690R)
      Waren mit einem enduroveranstalter dort,mit dem mein Vater schon öfter unterwegs war.
      War wirklich gut.Habe viel gelernt,vorallem im Sand fahren.Hier ist der Boden sehr hart und wenn es regnet matschig.
      Mopped war immer beim ersten kick da,und bis auf ein Blinker hat das Mopped nach mehreren stürzen keinen Schaden genommen.

      Mfg Redgi
      Bilder
      • Meck.-Pomm Robert und Pappen 005.jpg

        681,25 kB, 1.424×1.067, 232 mal angesehen
      • Meck.-Pomm Robert und Pappen 014.jpg

        792,16 kB, 1.424×1.067, 228 mal angesehen
      • Meck.-Pomm Robert und Pappen 016.jpg

        971,05 kB, 1.424×1.067, 219 mal angesehen
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)