mal wieder ich

      mal wieder ich

      hallo zusammen,

      so das nun meine 3 oder 4 anmeldung bei mmo
      ich hoffe das diesmal nichts absemmelt oder neu aufgesetzt wird und mein account erneut eine neue anmeldung benötigt.

      wie ich erkennen kann hat sich ja das niveau gehalten was ich klasse finde.


      so nun kurz zu mir die mich noch nicht kennen
      mein name ist dirk und ich sammle mopeds aller marken aber schwerpunkt ist die marke kreidler.

      bin sehr viel mit der Kreidler und Moped IG Lembeck unterwegs ..aber dieses auch nur bei gutem wetter.

      anbei noch ein bildchen von meinem letzten fertig gestellten Kreidler Florett RS



      momentan bin ich an einer 71/72er RS die nun fast fertig ist (anbei bildchen vor start der restauration)



      sowie an einer Mustang "spezial".
      Spezial aus dem grunde da ich diese als legale mit tüv segen wassergekühlte 50ccm mit 10PS auf die strasse bringen möchte....nur das wird noch einige zeit dauern bis es soweit sein wird.

      auch warten noch eine zündapp ks80 super auf neuaufbau....
      man hat leider zuviel hobby für die wenige freizeit

      gruß dirk

      Kreidler & Moped IG Lembeck
      www.kreidlerflorett.eu
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FlorettRS“ ()

      besser ist das simon
      eiertanks restaurieren kann teuer werden wenn man nicht schon so einiges im keller liegen hat dafür aber viele teile nötig sind .
      gute ersatzteile bekommt man auch nicht häufig nachbaukram gibt es auch nicht gerade viel....so kann es schnell ein groschengrab werden.
      nicht grundlos findet man sehr oft eiertanks in auktionshäusern wo anbauteile abgebaut worden sind für relativ wenig geld. diese dienten fast immer als schlachtfahrzeug

      meine empfehlung ist eh immer wenn jemand in die floretten flotte einen einstieg machen möchte eine LF ab ~ bj 74.
      diese sind meißt noch relativ wenig herunter ,man bekommt alle bauteile sehr gut sogar oft sehr gute gebrauchte für einen überschaubaren betrag.
      aufpassen muss man aber überall........abzocker lauern an allen ecken .

      RMC verkäufer haben einige heftige vorstellungen und nehmen überteuerte preise die in sammlerkreisen nur heftig belächelt werden...vorallem wenn man dazu bilder von dem fahrzeug sieht .unrestauriert darf sowas niemals über 500€ kosten....wer mehr zahlt ..selber schuld ..ausnahme rmc-s5 die werden teuer gehandelt da man diese sehr sehr einfach umtypen kann und dort im groben der gleiche motor drin sitzt wie in einer RS .

      bei der anschaffung so eines hobels am besten immer nachfragen und das bei marken clubs oder ig´s ...niemals dem hype in allgemeinen foren gehör schenken...dort sind zuoft zuviele vorschnell dabei mit "geil" usw zurufen.

      gruß dirk

      Kreidler & Moped IG Lembeck
      www.kreidlerflorett.eu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FlorettRS“ ()

      rentieren im sinne von gewinn machen?..nein sowas rentiert sich sehr selten.
      rentieren im sinne für etwas sparen....ja dieses kann sich dann lohnen für "anfänger" die sogut wie keine e-teile dafür haben

      es rentiert sich auch nicht immer jeden motor zb selber neu aufzubauen.
      wenn es dort zb nur eine einmalige angelegenheit ist kann man diesen besser außer haus geben...das werkzeug dafür kostet ja auch geld und gerade anfängern unterlaufen dort immer wieder kleine patzer beim einmessen usw.
      macht dann bei zb nur 1 motor kein sinn dort selber hand anzulegen.am ende spart man nichts...

      gruß dirk

      Kreidler & Moped IG Lembeck
      www.kreidlerflorett.eu