SG Racing II / Zündapp CS

      SG Racing II / Zündapp CS

      Da Miklas und ich keine Lust mehr haben während der Rennen nur bei Daniel im Team mitzuhelfen und Bier zu trinken, wollen wir für die nächste Rennsaison ein zweites Rennmofa aufbauen. Alles wird etwas harmloser als an Daniels CS.
      Zeitlich wirds zwar etwas knapp, sollte aber machbar sein.

      Basis ist die alte Enfield CS von Miklas. Der Rahmen wurde bis jetzt an Lenkkopf, Schwinge und an ein paar anderen Stellen verstärkt. Keine Angst, die etwas wabbelige Schwinge ist noch nicht ganz fertig und unnütze Halter usw kommen noch ab.

      Die Gabel stammt aus einer DT50R, passt noch nicht so ganz, wird aber noch. Hinten werden wir Stossdämpfer aus einer Supra Enduro verwenden. Günstig, und die Länge passt auch gut ins Konzept.

      Der Motor wird nix wildes. 50er Athena (bearbeitet), 21er Bing, K&N + Airbox, RZT und eine PVL.

      Das beste am Mofa werden wohl die Bremsen sein.
      Vorne wird eine 320er Brembo Scheibe, ein 4 Kolben Tokico Sattel und eine Brembo Pumpe zum einsatz kommen. Hinten wirds eine 220er Brembo Scheibe mit dazugehörigem Grimecia Sattel und einer Brembo Pumpe.

      Alles in allem eigentlich restteile Verwertung. Halt alles Kram, der sich über die Jahre so angesammelt hat.

      Hier schonmal Bilder. Es gibt noch viel zu tun...















      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Original von mofa-rabbit
      Bremssystem ist vll bisschen grob :D
      aber ihr werdet bestimmt noch was an der leistung machen über die jahre oder?!

      bin aufs ergebnis gespannt



      ohne mist, das versteh ich auch net, ich fahr seit ich mofarennen fahr immernoch mit trommeln, schickt doch dicke bei 50 km/h :nixpeil:
      Klar ist die riesen Bremsanlage vorne übertrieben. Aber warum nicht? In Dortmund zb, wo die Strecke aus Asphalt und Schotter besteht, hat man nen klaren Vorteil. Rookie ist da auch mit ner vergleichbaren Bremsanlage gefahren.

      Ausserdem muss das alles noch passend gemacht werden. Und wenns absolut nicht geht, kommt halt ne kleinere Scheibe hin...

      Leistung kommt bestimmt noch über die Jahre. Gib ja viele schöne Sachen :unschuld:

      Erstmal muss aber ne Grundlage her.
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()

      naja vorne die bremsscheibe hat noch ein riesen nachteil.
      wenn sich nach ca. 1 - 2 stunden fahrrinen in den acker graben, dann setzt ihr wahrscheinlich mit der scheibe auf...


      fahrwerksmäßig würde ich etwas aufrüsten in sachen stoßdämpfer hinten.
      motormäßig ist auch noch ok. halten wirds auf alle fälle!
      Original von Kneipenterrorist
      naja vorne die bremsscheibe hat noch ein riesen nachteil.
      wenn sich nach ca. 1 - 2 stunden fahrrinen in den acker graben, dann setzt ihr wahrscheinlich mit der scheibe auf...


      fahrwerksmäßig würde ich etwas aufrüsten in sachen stoßdämpfer hinten.
      motormäßig ist auch noch ok. halten wirds auf alle fälle!



      wer später bremst ist länger schnell... ;) des passt schon mit so großen scheiben...

      ja und wenn der motor so gut geht wie in daniels cs dann wird das nen richtig lustiges jahr. dürften uns ja so ziemlich auf jedem rennen treffen.

      wird zeit das es wieder los geht. :heizen:
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Original von virus-commander
      Wenn ihr den Tank drauf lässt,habt ihr was hinter die Ohren verdient!!!


      Der Tank hats hinter sich. Nicht mal mehr für den Zweck zugebrauchen. Davon ab, bleibt er auch nicht drauf. Ist Innen verrostet ohne ende und von außen auch schon gut angefressen. Würde unsummen kosten denn wieder hinzubekommen, wenn überhaupt.

      RE: SG Racing II / Zündapp CS

      Meinst du nicht, die Bremsscheibe vorne frisst zu viel Leistung, Stichpunkt rotierende Masse?
      Ich denke, die Bremsleistung wird nicht im Verhältnis zur Motorleistung stehen.
      Aber im Endeffekt ists ja ein Spaßgefäht, von daher ;)
      @ daniel:

      Wann isn Dortmund? Denke aber eher nicht...richtig angreifen können wir wohl erst 2011. Bei mir steht grad noch viel an, werd wohl endgültig aussziehen usw. Stress halt.

      @ Jota:
      Ich weiss was du mir sagen willst. Aber wie gesagt, warum nicht :zwinker:

      Um die elendige anpasserei der Bremsscheibe zu vereinfachen werde ich wohl einfach einen neuen Innenring für die Bremsscheibe lasern lassen. Lässt sich hoffentlich leicht zerlegen...


      Ahja, hab noch nen Koti von ner 50er SX geschossen.

      Hoffentlich ist der nicht viiiel zu klein :D
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()

      Original von gamma
      warum fahrt ihr net einfach ne 6loch cs felge,dann müsst ihr nur minimal die löcher an der scheibe anpassen unf fertig!


      wenn ihr schon abgekupfert ,dann auch richtig :birthday:


      CS Felge ist breiter als ne ZD Felge, hätte also mit den CS Gabelbrücken nicht gepasst.

      Eben haben wir bei der DT Gabelbrücke das Steuerrohr rausgepresst. Also ist das Problem Gabelbrücke auch gelöst. Neues Steuerrohr drehen, einpressen fertig.

      Und wir bleiben trotzdem bei der ZD Felge :D
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!