Gemischverhältnis Anzeige

      Original von virus-commander
      Da sind die Abgastemperaturanzeigen von Koso aber besser geeignet. Dachte eher an sowas hier:
      kosoeurope.com/shop/product_in…332e1e5a2e1ab7d005c468972


      Ist soweit ich weiss nur bei 4t geeignet, da sich der Sensor beim 2t immer mit Öl und co zusetzt.
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()

      Original von Jonas
      Ist soweit ich weiss nur bei 4t geeignet, da sich der Sensor beim 2t immer mit Öl und co zusetzt.


      Jo, beim 2-Takter wird die auf kurz oder lang kaputtgehen (wegen Öl/unverbranntem Gemisch)... Ich frag mich grad nur, ob die evt. lang genug hält um die Kiste abstimmen zu können... Problem bei den normalen Sprungsonden ist halt, dass die ausgegebenen Spannungswerte stark mit der Abgastemperatur schwanken, ohne beheizte Lambdasonde geht da wohl sowieso garnichts, da beim 2-Takter die Abgastemperatur generell niedriger sein dürfte als beim 4-Takter... Und eine teure Breitbandsonde würde ich eher nicht durch 2-Taktabgase zerstören wollen...

      Ist beim 2-Takter die Abgastemperatur nicht evt. besser zum abstimmen geeignet?
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Das die Dinger bisher nur für 4T sind ist mir auch klar, war ja auch meine frage ob es sowas nicht auch für den 2T Bereich gibt. In Verbindung mit der Abgastemperatur wäre man stets auf der sicheren Seite was das Gemischverhältnis angeht. Ganz nebenbei auch noch ein nettes Tool um das abstimmen zu erleichtern und zu kontrollieren. Aber so wie es aussieht müsste man da wohl selbst was basteln und ob es dann auch funzt ist fragwürdig.
      Original von Tobi {MMO}
      Breitband-Lambdasonde ist kein Problem.. siehe Video

      youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=WBaiMJb6ntY

      Umbau auf Saugrohreinspritzung.. für nähere Infos im 2Takt-Forum den User 19E-299 ansprechen.


      Nett, nett... Aber wie lang mag das halten? Die Sonden sind wie gesagt nicht wirklich gut auf Öl im Abgas zu sprechen...

      Die Software schaut nach Megatune aus, ich tippe also darauf, dass er ein frei programmierbares Megasuirt STGR fährt? :)

      @Virus-commander: Wenn du dich ein wenig dafür interessierst und Löten kannst: 14point7.com/

      Da gibt's selbstbau Breitbandsonden-Controller. Das sollte so inkl. Sonde relativ günstig zu realisieren sein. Fertige dir am besten einen Blindstopfen mit Lambdasondengewinde an und schraub die Lambda immer nur zum Abstimmen rein, so schnell geht die dann nicht kaputt, wenn die wie gesagt nicht ständig drin hängt.

      Ob nun 4T oder 2T ist vom Prinzip her in meinen AUgen egal, nur beim 2 Takter stört halt das Öl, wenn die Sonde längerfristig verbaut bleiben soll...
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Interesse ist schon da nur leider habe ich was Stom,Elektrik,Computer und sonstige Dinge angeht zwei linke Hände. Somit habe ich mich auch nie weiter mit der Materie beschäftigt außer mal nen billigen Moped Kabelbaum neu gebastelt. Bei sowas hört es bei mir auf aber ich könnte mir gut vorstellen das Timêy da vielleicht Interesse dran hat, wohnt ja ganz in meiner nähe. Ich frag ihn mal oder vielleicht hat jemand anderes der auf dem Gebiet Fit ist Interesse daran sowas zu basteln und andere User daran Teilhaben lässt. Wenn man es mal so sieht, ist ja eigentlich eher etwas harmloses hab da schon ganz andere Spielereien gesehen.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Original von Dr.Oetker
      Original von Tobi {MMO}
      Breitband-Lambdasonde ist kein Problem.. siehe Video

      youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=WBaiMJb6ntY

      Umbau auf Saugrohreinspritzung.. für nähere Infos im 2Takt-Forum den User 19E-299 ansprechen.


      Nett, nett... Aber wie lang mag das halten? Die Sonden sind wie gesagt nicht wirklich gut auf Öl im Abgas zu sprechen...

      Die Software schaut nach Megatune aus, ich tippe also darauf, dass er ein frei programmierbares Megasuirt STGR fährt? :)

      @Virus-commander: Wenn du dich ein wenig dafür interessierst und Löten kannst: 14point7.com/

      Da gibt's selbstbau Breitbandsonden-Controller. Das sollte so inkl. Sonde relativ günstig zu realisieren sein. Fertige dir am besten einen Blindstopfen mit Lambdasondengewinde an und schraub die Lambda immer nur zum Abstimmen rein, so schnell geht die dann nicht kaputt, wenn die wie gesagt nicht ständig drin hängt.

      Ob nun 4T oder 2T ist vom Prinzip her in meinen AUgen egal, nur beim 2 Takter stört halt das Öl, wenn die Sonde längerfristig verbaut bleiben soll...


      Jop, ist Megasquirt.
      Lamdasonde und restliche Hardware funktioniert laut ihm seit einigen 100km problemlos. (Er fährt übrigens mit einem sehr geringen Ölmischverhältnis irgendwo Richtung 1:100, wenn ich richtig informiert bin, ausserdem mit Schubabschaltung - der Motor hält)
      Einspritzung stellt sich auf jede Temperatur, Luftdruck usw selber ein und funktioniert tadellos mit ordentlich Leistung. Selbst nach Monaten Standzeit im Winter auf den ersten Knopfdruck Motor an.

      Man hat lange nichts mehr von ihm gehört, aber er wollte jetzt an Experimente mit Katalysatoren gehen.

      Alles schön und gut - aber ohne Direkteinspritzung wirds eh nix mit den Abgaswerten.

      So, genug offtopic.