CS25 Hohe Endgeschwindigkeit, welches Setup?

      CS25 Hohe Endgeschwindigkeit, welches Setup?

      Hallo,

      ich hab eine CS 25 mit folgendem Setup

      15er Bing mit 72er Hauptdüse
      12:45
      32 Krümmer und Jamarcol Endpott
      Originalbelassener Minitherm-Zylinder

      Das Ding läuft 50 und hat viel Kraft und Anzug.

      Allerdings wollte ich eine (viel)höhere Endgeschwindigkeit haben.
      Welche Tuningmaßnahmen muss man dafür durchführen?
      Gibts die Endgeschwindigkeit nur durch eine hohe Drehzahl oder ist das auch anders machbar mit dem Original Zylinder?

      Welche sonstigen Komponenten muss ich mir besorgen um das höchste Potential raus zu holen?

      Danke im Vorraus
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      welche geschwindigkeit stellst du dir denn vor?

      also mit nem unbearbeitetem mofazylinder kannste dich mit 50 schon echt glücklich schätzen. eigentlich ein ding der unmöglichkeit.

      mit bearbeitetem mofazylinder sind 70-80 sachen schon drin eigentlich und wohl auch noch einigermaßen gut fahrbar.

      aber wenn ich deinen beitrag so lese würde ich dir nen 70er athena oder parmakit empfehlen, den abstimmen und du bist wohl glücklich damit
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      Ich hab immer so das Gefühl, nach dem ich über die 70er Zylis lese, dass die 70er ziemlich zahm laufen, oder ist das nicht so?

      1. Wieviel kann man damit als Laie erreichen?
      2. Und welcher Zylinder hat bessere Steuerzeiten,
      3. Welcher die bessere Haltbarkeit? Parma oder Athena?
      4. Was drehen die 70er so mit optimalen Vergaser?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hag2bard“ ()

      Original von Kreivarna {MMO}
      also mit relativ wenig aufwand sind 100 sachen schon drin eigentlich

      besser? naja immer ne auslegungssache

      haltbarkeit schwankt, manche athenas sind gut manche nicht so.

      die drehzahl richtet sich stark nach dem auspuff



      Zu 2. : Wie kann man das denn alles auslegen?

      Zu 3.: Was ist mit den Parmakits?

      Zu 4.: Woher bekomm ich nen guten Auspuff ohne den selber zu bauen?
      Original von Kreivarna {MMO}
      welche geschwindigkeit stellst du dir denn vor?

      also mit nem unbearbeitetem mofazylinder kannste dich mit 50 schon echt glücklich schätzen. eigentlich ein ding der unmöglichkeit.

      mit bearbeitetem mofazylinder sind 70-80 sachen schon drin eigentlich und wohl auch noch einigermaßen gut fahrbar.

      aber wenn ich deinen beitrag so lese würde ich dir nen 70er athena oder parmakit empfehlen, den abstimmen und du bist wohl glücklich damit


      Mit 20er bing auf original Mofazylinder, dünne kopfdichtung und jamarcol dazu 16:43 und eine CS läuft 65 echte Km/h

      der 70er Athena geht gut vorwärts, würde den Athena dem Parma vorziehen da der ziemlich gute überströhmer hat und nen großen 180° auslass aber den nicht unbedingt mit nem jamarcol fahren. meiner Erfahrung nach dreht der 70er athena nicht so extrem hoch (ca 10-11k) wichtig ist das man die Zündung früher einstellt und einen Auspuff mit gutem dürchlass fährt, die Kurbelwelle sollte auch gut in schuss sein, wirst dich wundern das ne Mofa so derbe gehen kann. Guten auspuff ohne selber zu bauen/umzubauen ..vielleicht nen Prof. Faust sonst fällt mir nichts ein.

      würde mir an deiner Stelle erstmal einen Bing Typ 21 zulegen und dann weitersehen
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()

      Original von Hag2bard
      Ich hab immer so das Gefühl, nach dem ich über die 70er Zylis lese, dass die 70er ziemlich zahm laufen, oder ist das nicht so?

      1. Wieviel kann man damit als Laie erreichen?
      2. Und welcher Zylinder hat bessere Steuerzeiten,
      3. Welcher die bessere Haltbarkeit? Parma oder Athena?
      4. Was drehen die 70er so mit optimalen Vergaser?


      die 70er laufen zahm? :birthday:

      die haben schärfere Steuerzeiten als nen KS50 Zylinder ,15cc und 4 Überströmer mehr.

      unser rennmofa hat ca 13500 u/min höchstdrehzahl,ja das ist krass,zu krass für 8Stunden :birthday:
      20er Bing, und in der Preiskategorie gibs nichts besseres. der Membran ist auch langsamer als der Athena 6 kanal.

      wichtig is wie gesagt Auspuff mit viel dürchlass, Zündung früh (ca 2-2,5mm vor OT) und auch 1:25 fahren.

      der Zylinder geht richtig gut, damit sind 125er 4t überhaupt kein Problem.
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()