Cinquecento Version 4.0...

      Cinquecento Version 4.0...

      Es geht wieder los...


      Der Vierte in meinem Leben. Freitag/Samstag wird er abgeholt... :D

      Baujahr '97, ~77tkm, Ausstattung = nicht vorhanden^^

      Kleiner Fiat - große Pläne...
      Wird sich wohl alles etwas über nen längeren Zeitraum hinwegziehen (noch Schüler mit Nebenjob halt), aber andrerseits ist ja schon vieles vorhanden. :)

      Aussen:
      -60/40 Tieferlegung mit KAW Federn
      -Felgen weiss ich nocht nicht, entweder Rial vom Uno Turbo oder meine Borbet weiterhin + passende Spurplatten
      -Bereifung wohl 175/50 R13 oder 175/60 R13
      -Powerflex Buchsen in den Querlenkern hinten
      -Domstrebe vorn
      -rote Rückleuchten
      -weisse Blinker vorn
      -Stosstangen seidenmatt lackieren, oder glatte Stosstangen besorgen und die glänzend lacken.
      -evt. später wenn nen andrer Motor reinwandert Umbau auf Uno Turbo Bremsen oder Punto (GT)

      Innen:
      -Zentralverriegelung nachrüsten
      -E-Fensterheber nachrüsten
      -schwarzes Amaturenbrett
      -Sporting Innenausstattung (Tacho mit DZM, rote Gurte, Lederlenkrad mit "Bumm", Mittelkonsole mit Ablage, usw.)
      -iwann gescheite Sitze, vorerst wohl vom Sporting
      -wahrscheinlich keine wirkliche Anlage und recht leergeräumt innen

      Motor:
      Wird sich wohl nochwas ziehen, hab bisher 2 Motoren als Basis gekauft, leider beide schrott... Erstmal nen gescheiten Rumpfmotor (aus nem Cinque oder Marbella) wieder finden...
      -frisch gehonter Block
      -geplanter Kopf
      -Seat Marbella Kolben
      -Seat Marbella Kurbelwelle
      -Seat Marbella Kipphebelwelle
      -Abarth 70HP Nockenwelle
      -härtere Ventilfedern
      -Inkrementenrad, Kurbelwelle, und Schwungrad (evt. abgedreht) feinwuchten lassen
      -34mm Drosselklappenkörper + angepasster Ansaugtrakt
      -Abarth 58HP Krümmer (2 flutig) oder 70HP Fächerkrümmer
      -Codefreies Steuergerät mit angepassten Kennfeldern


      Was gefällt euch Felgentechnisch besser?

      "meine" Borbets (hier weiss lackiert):


      oder die Rial vom Uno:


      Mal nen Fake mit den Rial (ja, die Reifen liegen nur vor'm Auto und den AUfkleber papp ICH mir nicht drauf^^):
      Gruß
      Daniel
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Da soll nochmal einer sagen, Mofafahrer sind krank :D

      Bin gespannt wies wird...und nimm bitte nicht die Borbet..
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()

      also um ganz ehrlich zu sein würden mir die weißen borbets besser gefallen^^
      find ich irgendwie sportlicher

      ansonsten hab ichs dir ja schon mehrfach gesagt, hast du mich davon überzeugt dass auch ein cinque gut aussehen kann...
      was aus dem jetz wird ist natürlich mehr als interessant

      die stossstande würd ich definitiv matt machen...hat wieder so ne coole sportliche optik

      ich hoffe du informierst uns regelmäßig....^^

      oh man...ich bin gespannt...vllt kauf ich mir ja auch sowas^^ naja irgenwas muss ich ja wohl fahren^^
      sparsam.schweigsam.sauber.
      Original von alexvf
      ehrlichgesagt find ich beide felgen nich 100%ig schön...

      aber man darf gespannt sein


      Mir gefallen die Rial recht gut... Und sie sind ziemlich günstig, werd nämlich vorerst Geld lieber in den Motor stecken, als in Felgen. Brauch quasi "Übergangsfelgen" die mir halbwegs zusagen, bis der Motorumbau nebenher fertig ist.

      Achja: Melden Sie sich mal umgehend, sie haben da noch interessante Sporting Parts... :D
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Wie schafft man es, bei 77tkm schon die Kopfdichtung verblasen zu haben? o0

      Nja, erstmal Teile bestellt:

      -Zylinderkopfdichtung
      -Zylinderkopfschrauben
      -Ventildeckeldichtung
      -Ölfilter

      Würdet ihr den Kopf maschinell planen lassen, oder wie bei den "Wald und Wiesen"-Reperaturen die ich bisher bei den eh schon verblasenen 900ern gemacht habe nur mit dem Ekzenterschleifer drüber und gut ist?^^
      Gruß
      Daniel
      Original von Dr.Oetker

      Würdet ihr den Kopf maschinell planen lassen, oder wie bei den "Wald und Wiesen"-Reperaturen die ich bisher bei den eh schon verblasenen 900ern gemacht habe nur mit dem Ekzenterschleifer drüber und gut ist?^^


      Dein Ernst? Wie willstn damit ne plane Fläche hinbekommen?
      Auf jeden Fall machen lassen!
      Wer Hubraum säht wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her! :D
      Original von /Frankerl/
      mein Onkel bekam letztens nen Cinque rein...aber naja, der is bloß noch so zu 50 % ganz.....5er BWM vs. Cinque xD

      mach heut mal paar Fotos...eventuell kannste was brauchen


      Tjo, danke schonmal^^

      Original von -Ei-
      Dein Ernst? Wie willstn damit ne plane Fläche hinbekommen?
      Auf jeden Fall machen lassen!


      Ja im ernst... Bei allen 900ern wo ich sah, die Zylinder sind nimmer so top, hab ich das immer so gemacht und es hielt... :D

      Nja, ich lass den planen, wäre schade bei nem Motor mit gerademal 77tkm... Wieviel nehmen die beim planen so weg? Gibt nämlich 1,2mm und 1,5mm dicke Kopfdichtungen. Bin geneigt - trotz Planen - die 1,2mm zu fahren, die Kisten ham ja eh nen niedriges Verdichtungsverhältnis...
      Gruß
      Daniel
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      dachte das soll nen frisierter motor werden?

      liter die verdichtung aus

      mess den platz zwischen kolben und ventilen wenn kolben auf ot und nockenwelle auf überschneidungs ot sind (mit knetgummi oder so kp sei erfinderisch)

      und dann kannste doch ausrechnen wieviel abgenommen werden kann

      edit:

      normal nehmen die paar zehntel ab

      beim derby hab ich 1 mm runterfräsen lassen
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kreivarna (MMO)“ ()

      Original von Kreivarna {MMO}
      dachte das soll nen frisierter motor werden?

      liter die verdichtung aus

      mess den platz zwischen kolben und ventilen wenn kolben auf ot und nockenwelle auf überschneidungs ot sind (mit knetgummi oder so kp sei erfinderisch)

      und dann kannste doch ausrechnen wieviel abgenommen werden kann

      edit:

      normal nehmen die paar zehntel ab

      beim derby hab ich 1 mm runterfräsen lassen


      Der Motor bleibt doch erstmal original, ich mach doch nebenher nen Andren fertig... Teile für den frisierten Motor sind eh recht selten, außerdem hab ich kein Geld für alles auf einmal, ergo: Erstmal mit ori Motor rumtuckern...

      Beim frisierten werd ich mir ja nicht nur Gedanken um die Verdichtung machen müssen, das ist da noch das kleinere Übel...

      War eben beim Motorinstandsetzer: Planen bis DIchtfläche eben und von Dichtungsresten befreit ist = 40€

      edit:
      http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290308860944

      *sabber
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()