Zündapp K 80 die Zweite

      Zündapp K 80 die Zweite

      So dann will ich doch auch mal wieder was aufmachen.

      Da meine erste Zündapp K 80 ja letztes Jahr soweit fertig geworden ist, möchte ich hier jetzt mal vom Aufbau der Nr. 2 berichten. Aber erst mal noch ein Paar Fotos von Nr.1. Zum Aubau gibt es hier eine kleine übersicht.


      So sah sie beim Kauf aus.



      Und so jetzt. Sebering, Bremsleitung und 17 Ritzel sind eingetragen. Tüv-Mensch war richtig begeistert und super Freundlich. Davon ab geht sie wie hölle :cool2:. Stoßdämpfer werden noch gegen aufgearbeitete original Sebac getauscht.


      So nun zur Zweiten. Gekauft hatte ich sie eigentlich als Erstatzteilspender für die erste. Da ich aber kaum teile gebraucht habe und ich sie nicht sterben lassen wollte, wird sie wieder fertig gemacht. War damals in relativ schlechten zustand, hatte einen Unfallschaden und auch schon gute 50tkm runter.

      Aufbau ist schon relativ weit fortgeschritten und die „ersten“ Schritte gibt’s hier zusehen, dann brauch ich nicht noch mal alles zuschreiben und Bilder sagen ja meistens mehr als tausend Worte. Alles was von heute an gemacht wird, wird natürlich auch gepostet.

      Was schon gemacht wurde:

      -Motor komplett überholt + Neue Kurbelwelle
      -Rahmen und eigentlich alles was Schwarz ist gepulvert
      -Gabel bis auf die zwei Stopfen oben fertig
      -So gut wie alle verzinkten Teile schon neue Verzinkt
      -Neue Schwingen lagerung

      Was noch gemacht werden muß:

      -Lacksatz komplett (rot-metallic, was genau weis ich noch nicht)
      -Tank neuer Chrom und neue Beschichtng
      -Neue Sitzbank oder neu beziehen lassen (Sitzbankblech besteht eigentlich nur noch aus rost)
      -Felgen Pulvern lassen
      -Neuen Scheinwerfer, Cockpit-Verkleidung und Auspuff auftreiben
      -Zylinder Optisch noch was herrichten
      -Schutzbleche Polieren
      -Kickstarter und noch ein paar andere Teile füre Galvanik vorbereiten
      -Stoßdämpfer überhollen. Dämpfer ansich sind noch okay müssen nur neu Lackiert werden. Federn lasse ich mir neu machen. Ist zuviel arbeit die wieder aufzuarbeiten und dann noch jemanden finden der mir die Verchromt (Material wird spröde beim Verchromen).
      -und natürlich alles was ich noch vergessen habe.

      Und noch ein paar Fotos:


      So sah sie beim Kauf aus.


      noch mal.


      und so gestern.

      und wie geschrieben, den anfang gibts hier.

      MfG

      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „miklas“ ()

      Original von gamma
      sehen beide wirklich super aus !

      weiter so ich bin beeindruckt :mopet:


      Also NR1 sieht nicht nur super aus, fährt auch so. Ich durfte gestern mal ne Runde drehen, das is echt wie Mofa fahren :cool2:
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Original von cs faaabi
      echt super arbeit

      darf man fragen wie viel geld du ausgegeben hast?

      MFG cs faaabi :mopet:



      zu viel schätz ich :birthday:


      wow echt super wie neu ausm werk
      ich hoffe du machst dir auch mal eine die du dann schön ins zimmer stellst^^
      oder im keller einmottest
      :thumbup:
      Erst mal großen Dank für die Blumen :].

      Also wie viel Geld jetzt genau drin steckt, weis ich gar nicht und wenn ich es mir so recht überlege, will ich es auch gar nicht alles nach rechnen.
      Nur so zwei drei Sachen die ich noch im Kopf habe:

      -Tank Verchromen sollte so, laut Angebot an die 400€ kosten. War dann aber letztenendlich wesentlich günstiger^^.
      -Pulvern komplett lag so bei 120€.
      -und Lackteile + Tank so bei knapp 200€

      Steckt schon gut was drin, aber andere Leute kaufen sich Bilder oder der gleichen, die man sich dann, wort wörtlich auch nur einrahmen kann.

      Werbung zur Finanzierung des Forums
      So nachdem sich mal wieder ewigkeiten nichts getan hat, waren jetzt glaubig fast drei Monate, habe ichs dann entlich mal geschaft, die ersten Verkleidungsteile und die Stoßdämpfer zum Lackieren zubringen. Hab sie dann vorletzte Woche abholen können.
      Das Rot ist Rubinrot RAL 3003, zwar nicht ganz orginal Farbton, aber sieht eigentlich ganz gut aus.
      Naja sonst hat sich nicht viel getan, noch ein paar Sachen wie Cockpitt und klein kram montiert.





      Jetzt wird erst mal alles füren Urlaub vorbereitet und nachem Sommer gehts dann hoffentlich in größeren Schritten weiter.

      So habe auch mal wieder etwas weiter gemacht.

      - Neuer Kabelbaum und Ulo-Box
      - "Neuer" Scheinwerfer aus Bundeswehr beständen verbaut^^
      - Neuen Denfeld Gepäckträger
      - Zylinder und Kopf glasperl gestrahlt
      - Felgen Chemisch entlackt, gestrahlt und neu gepulvert
      - Neue Reifen
      - Amaturen montiert
      - und halt noch was klein kram
















      Am Freitag werd ich mal den Tank weg bringen und hoffen das ich ihn zeitig wieder bekomm. Schutzbleche werden die Woche noch poliert. Mal sehen ob sie bis ende des Monats zumindest läuft.

      MfG

      Original von >Orange Arrow<
      kann es sein dass der Hinterreifen falsch aufgezogen ist?
      OA


      nö, gehört eigentlich so. Rotation ist hinten umgekehrt wie vorne. Ist bei den Michelin M45 auch so. Was jetzt eventuell sein könnte, ist das ich vorne und hinten vertauscht habe. Hoffentlich nicht, morgen mal schauen.

      Edit: Hab gerade nach geschaut und Laufrichtungen stimmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „miklas“ ()

      Sieht in echt noch besser aus :D

      Und das die Laufrichtungen vorne und hinten vertauscht sind is doch fast bei allen reifen so?!
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()