Gute Plastikpolitur



      Sieht halt aus wie Sperma, aber macht zumindest meine Plastikteile immer wieder glänzend, besonders wenn man sie vorher mit Scheibenreiniger gereinigt hat.

      bei richtig harten fällen kann man sofern es sich um schwarzen Kunstoff handelt wohl auch Reifenschwärzer nehmen.

      m.f.G

      GTS
      Armor All hilft wirklich enorm,glaubt man kaum.unsere angegrauten Amaturen und Blinker sind jetzt wieder frisch schwarz.

      Aber ich hätte eine andere Frage:
      Bei ganz altem weissen Plastik:
      An unserem Heck sind fingerabdrücke in schwarz,und die gehen nicht raus.das sieht etwas nervig aus.Hat sich wohl ins plastik gezogen.

      Kann man das Heck einfach Abschleifen,dann immer feiner schleifen und dann evtl eine schicht Klarlack für Plastik oder so?

      Oder würde sich das nicht rentieren?
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Das mit dem schleifen ist zwar mögich, aber da schleift man sich tot. Ich mach sowas wie gesagt immer mit Scheibenreiniger, wenn das icht wirkt, dar es auch mal Verdünnung sein, der Yamaha Kunstoff ist sehr gut (ist doch die XT gemeint oder?) dann nochmal mit dem Pfleger drüber und gut ist.

      m.f.G

      GTS