Zündapp CS / Fotos von Damscheid

      Zündapp CS / Fotos von Damscheid

      Nabend zusammen. Wollt euch nur nochmal kurz unsere CS vorstellen. Bisher sind wir drei Rennen mit dem Mofa gefahren, wobei das letzte in Damscheid das erste Rennen war welches wir durchfahren konnten und auch sonst keine größeren Probleme ausser Platten oder einen verbogenen pedalarm hatten. Dort machten wir den neunten platz.

      das Setup:

      Athena zylinder,
      PVL Zündung 3°
      Ori Welle mit Honda Pleuel
      Selbstgebaute Airbox
      Tecnigas Rollerpott
      20er Bing Vergsaser

      Das Fahrwerk ist aus einer Yamaha DT 80. Die Schwinge von irgendeiner 80er Honda. Die Airbox ist heute fertig geworden, auf den Bildern erkennt man sie leider nur sehr schlecht, falls gewünscht kann ich wenn ich Zeit finde bessere machen. Die meissten werden die Bilder zwar schon kennen aber ich wollt sie dem Forum nicht vorenthalten.

      Bilder:

      emule in damscheid:



      in marenbach, kurz vor dem ersten rennen:



      und so steht sie jetzt da, fast fertig, bis auf ein paar kleinigkleiten:



      und hier mal nen schnelles foto in damscheid :D



      edit: nächstes wochenende ist übrigens unser letztes rennen dieses jahr, in marenbach.

      doppel-edit:

      nen video gibt auch : klick
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „daniel“ ()

      Also ich hab mein Bein immer hinterm Kopf klemmen :birthday:

      Ist doch Shitegal wo man sein Bein hat, hauptsache man kommt fix um die Kurven.

      Das Rennmofa ist sehr geil, hattet ihr den Athena bearbeitet? War der 50er oder?
      Was wiegt die Kiste eigentlich so Rennfertig?

      m.f.G

      GTS
      Original von mofa-rabbit
      Original von Horschd
      nö, der hat auchnet grad kurze beine... meine hängen meißt auch so...



      als versierter kenner der szene müsstest du auch wissen wozu das bein vorgestreckt wird und wohin es gehört oder?
      nämlich so nah ans rad wie möglich
      außer du fährst supermotard


      kenner der szene? fährst du MX? komisch ich nämlich auch und der hax schleift meistens bisl übern boden und je tiefer du dich iner kurve reinlegste so gehste auch mit und näher ans moped ran :]
      Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt.
      öhm jo, ihr könnt aber MX schlecht mit mofarennen vergleichen...

      das die beine da nicht unbedingt hingehören weis ich, meistens benutze ich es aber eh nur als hilfe wenn mal das hinterrad weggeht, und das geht besser wenn man das bein nicht so nah am moped lässt...
      aber is ja auch egal ich bin halt nur "hobby"-"mofa"-"rennfahrer" :D

      @daniel,
      ja top kiste die ihr da aufgebaut habt, vorallem das fahrwerk gefiel mir sehr gut, bis auf die "leicht" eingeschränkte sitzposition^^
      der motor lief ja auch schon ziemlich gut, mit nem quäntchen mehr leistung reichts beim nächsten mal auch zum sieg! :mopet:


      mfg emule
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Naja, er schiebt die Möff ja nicht gerade um die Kurve, sieht doch ganz fix aus, er wird in der Haltungsnote nicht die beste Note bekommen aber darauf kommt es ja beim Mofarennen bekanntlich nicht an. Ich hoffe ihr findet noch die eine oder andere PS und dann kommen auch die Siege.


      Ed.: Das Vorderrad könnte ein wenig größer dimensioniert sein, das gibt etwas mehr Führung in den Kurven und die Möff neigt dann eher zum driften, kleine Klugscheißerrei am Rande.

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „foo {MMO}“ ()

      Danke für die kommentare! Man muss auch dazu sagen, das emule auf dem foto gerademal 2 runden mit unserer kiste gefahren ist! Von daher, scheissegal wie schon oben geschrieben, am besten erstmal selber nen rennen fahren und dann kann man weiterreden... :tongue:

      Aktuelle videos gibts im moment leider nicht, mal gucken ob ich die tage am gammelplatz nochmal eins machen kann. Und jo, der athnea war bearbeitet, einlass auf 155 glaub ich und üs durch kleeblatt auf 119°, auslass original 172°. Die kiste wiegt rennfertig um die 65 kilo.

      Um mehr leistung zu bekommen habe ich den Athena jetzt mal höhergelegt, mithilfe von ner 1,5 mm fußdichtung. Üs sind jetzt auf 125°, auslass auf 178 oder sowas und einlass hab ich erstmal auf 160 angepasst. meint ihr ich soll den krümmer kürzen?
      65kg?!

      wie soll das denn gehn?

      eine originale cs wiegt schon um die 75kg und die gabel und schwinge sind sicher nicht leichter als die oriteile....

      26,5er va passt doch shconmal schön.

      was fahrt ihr fürn kopf?

      ori supertherm oder nen parma,was für ne verdichtung?

      aber nach wie vor sehr geiles rennmofa!

      gruß gamma

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gamma“ ()

      Habs grad mal gemessen, hat nen verdichtungsverhältnis von 12,1 : 1. Ich hab da nicht so den Plan von, ist das jetzt eher gut oder eher weniger gut?! Und ja, die brennraumform... nächste saison we4de ich mal sehen was sich da noch so alles machen lässt, aber bis zum rennen nächste woche wird das wohl nichts mehr!

      Und zum leistungsunterschied kann ich noch nich so viel sagen, is noch nicht abgestimmt, ich find das auch immer sehr schwer zu sagen ob die leistung jetzt mehr geworden ist oder nicht, da man so selten mit dem teil fährt und das ohne hilfsmittel schwer schätzen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „daniel“ ()

      Naja, ist doch glaube ich genau der Grenzwert, Wenn du die Verdichtung noch höher wählst bringt dich das nicht mehr weiter, es geht nur auf den Verschleiß deines Motors.

      Ich würde wenn ihr viele lange Rennen fahren wollt eher etwas heruntergehen.

      m.f.G

      GTS
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo Daniel!
      Also- die QK ist noch ein wenig hoch- bis auf 0,6 sollte es gehen. Das gibt dann noch mal nen schönen wumms- gerade bei spitzenleistung.
      Verdichtung geht noch ein bischen mehr- 13,5 sollte mit V-Power machbar sein. Von den SZ her siehts schon mal gut aus- der Einlass könnte noch nen Tick mehr vertragen (165)- breit genug hast du den warscheinlich schon gemacht...
      Tja, leidiges Thema Brennraum:
      Also zwischen extrem unpassend und perfekt liegen etwa 10% Leistung.
      Den Kopf deiner CS kenne ich zwar nicht, aber solange der irgendeine halbrunde Form hat, gehts erstmal...
      cu
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      hängt wohl mit beidem zusammen! zu fühe zündung und zu hohe verdichtung heisst es doch immer. Wegen dem Kolbenboden mach ich mir keine gedanken, sind meine ich nur wenige zehntel die ich da weggenommen habe. mal sehen ob ich die einlasszeit noch was verlänger, die woche werden wir wohl noch die ein oder andere testfahrt im gelände machen.