Mein Kadett E "Alltagsyoungtimer"

      Mein Kadett E "Alltagsyoungtimer"

      Hier mal mein Opel Kadett E, oder auch als Kadettilac und Dauerbaustelle bekannt, damit ihr ähnlich wie beim 45PS Polo mal was zu lachen habt. :hehe:

      Beginn mal mit den technischen Daten.

      LS = Minimalaustattung

      Bjr 1988 also Vorfacelift, aber ne Nachfacelift Stoßstange dran, hat vllt mal einer kaputt gemacht. Ansonsten der Vorfacelift hat noch Kunstoffkopfstützen

      1,3L NB 60 PS ursprünglich ohne Kat. :unschuld:
      Pierburg 1b Vergaser ohne irgendwelche elektronik dran
      HJS Nachrüst G Kat, (einfach ne Lambdasonde + Steuergerät die über ein Luftventil an nem Vergaserunterdruckschlauc)

      4 Gang Getriebe handsortiert

      93 000km

      Kein ABS usw. und auch keine Servo


      Bisher gemacht.

      Vergaserproblem behoben, er ging ohne Choke ständig aus, Leerlaufdüse war zu

      Die üblichen Dinge, Zahnriemen, Öl, Keilriemen, Luftfilter

      Momo Sportlenkrad ist bequemer bei 2m, so bekomm ich auch noch die Füße unter

      Heckscheibenwischermotor ging nicht mehr, zerlegt, geölt und wieder eingebaut

      Gebläse machte Geräusche nach einiger Zeit also auch raus und mal gründlich geölt seither ists ruhig

      etwas geschweißt Motorraum kurz vor dem rechten Dom, Blechverbrauch blieb aber <1m² Schweller und Radläufe wurden vom Vorbesitzer "geflickt" und ein Reparaturschweller kam über den alten drüber die wurden nur neu gespachtelt und in Wagenfarbe anständig lackiert

      neuer Endtopf

      neue Achsmanschetten

      neues Thermostat

      Jetzt die Bilder


















      Und Sorry die peinlichen grünen Plüschwürfen konnt ich mir zu diesem Auto nicht verkneifen :D Rost is Racing :hehe:




      Ab jetzt kommt Ironie^^

      Jetzt die geplanten Umbauten...
      Riffenblechfußmatten von Atu oder Ebay, Carbonfolie um Spiegel, paar kleinteile in grellen Farben lackieren, Chromschaltknauf
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()

      So war letzte Woche beim Tüv.

      Bremse vorne links bremst nicht richtig.
      Bremsschläuche vorne porös.
      Kraftstoffleitung porös.
      Auspuff undicht.

      Also nix mit Tüv oder AU.

      Die Bremse vorne ist gängig gemacht, war festgesessen. Der Kraftstoffschlauch auch schnell getauscht. Jetzt noch den Auspuff abdichten und die Bremsleitungen tauschen.
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      So hier mal was neues, hab heute auf den Tag genau das Auto 1 Jahr lief zwischendrin auch mal als Ratte mit schwarz matter Haube, rostigen Stahlfelgen ohne Radkappen, Innenraum leer bis auf 2 Sitze und sichtbarer Rost. Das ganze dann wieder etwas verschwinden lassen und das Auto wieder schön gemacht.
      Jetzt siehts halt wirklich wie ein Rentnerauto aus :hehe:, irgendwie sportlich machen (hätte hier Opel Sportsitze, Rückbank mit Kopfstützen usw. im Schlachkadett) aber so "sportlich" wirkt aber bei 60PS nur erbärmlich find ich.
      Hier mal ein paar Bilder von vorhin.

      Die Nebler und das Lenkrad (Momo Opel Sport) sind nicht original, aber dank dem Lenkrad und einer Sitzhöhenverstellung aus dem Schlachtauto bekomm ich meine Füße besser unter.






      Die Innenaustattung ist einfach nur cool, wie so ein "Alte Leute Wohnzimmer"



      Beachtet auch das "sportliche" nach unten gehende Endrohr

      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Die lass ich dran, aus Protest gegen die Umweltdiktatur :tongue:

      Kulturgut braucht keinen KAT :hehe: :hehe: :hehe:



      Edit:

      11 Bar auf allen 4 Zylindern, und 105 000km heute gemacht
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()