Welcher Kreidler Zylinder 50ccm

      Welcher Kreidler Zylinder 50ccm

      Hallo,

      Bin auf der Suche nach einem Luftgekülten Kreidler Zylinder für ein 50ccm Mofarennen

      Kleiner oder großer Stehbolzenabstand ist eigentlich egal

      Hat irgendjemand Erfahrung im Renneinsatz mit Parmakit Voskamp, Maxwell oder New Competition (NC) Zylinder für Kreidler

      Danke schon mal
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Die KTT sollen recht ordentlich sein- allerdings muss da ein anderer Kolben rein (Emot z.b.)
      Hatte letztes Jahr mal einen bearbeitet:
      Bilder
      • Kreidler1.jpg

        58 kB, 1.280×720, 88 mal angesehen
      • Kreidler2.jpg

        78,89 kB, 1.280×720, 81 mal angesehen
      • Kreidler3.jpg

        73,03 kB, 1.280×720, 82 mal angesehen
      • Kreidler4.jpg

        89,59 kB, 1.280×720, 76 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Das sieht ja mal hammer aus.

      Ist der Ktt und kt zylinder eigentlich das gleiche?
      Weil sie manchmal so oder so angeboten werden

      Darf ich fragen was ihr von dem membrankasten von Black Mamba mit v force haltet?
      In Verbindung
      Wenn man die Üs noch mit dem Einlass verbindet und die stützer mit dem kW Gehäuse?

      Welche Auslassteuerzeit hat der Zylinder im unbearbeitet Zustand?
      Kann ich dir nicht sagen- ASSZ hatte ich nur unwesentlich angepasst- um die 185° im bearbeiteten Zustand.
      Meine Meinung zu Membrankästen: Egal welcher, ich habe noch keinen gesehen, wo die Leistung deutlich gestiegen ist und der Verlauf des Bandes sich erweitert hat.
      Meistens 0,1 Ps mehr bei 1000 Rpm weniger Band. Ein richtig eingestellter Schlitzer geht brutaler ans Werk als mit Membrankasten.
      GME ist da das Zauberwort- da passt der Winkel besser, und damit auch mehr Leistung und Band.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."