Termine DMV Mofa Cup

      Sailauf wär überragend, hätte ich voll Bock drauf. Gerne auch wieder als Saisonabschluss im Oktober oder so. Schade, für uns liegen die Termine des DMV-Cups größtenteils ungeschickt dieses Jahr. In Neuenhasslau bin ich im Urlaub und Kefenrod überschneidet sich mit Damscheid. Im Juni hab ich auch schon 3 Rennen drin. Dann bleibt nur KKB und evtl Nidda. Echt schade eigentlich :( Sind immer schöne Veranstaltungen...
      Hi Leute Termine habt Ihr gefunden und die techn. Bedingungen 2018 sind vorab als Post auf der DMV-Mofacup.de Seite online.
      Es gibt keine Änderungen ausser bei der Getriebeart
      Der Rest sind redaktionelle Änderungen

      Ich habe dieses Jahr darauf Bestanden das alle Veranstalter das gleiche Grundkonzept haben und alle die gleichen Klassen.
      In " neu die Open 50 jetzt fest in Tageswertung bei allen Veranstaltungen

      Die Termine, ist immer schwierig zu machen (UNB) wir versuchen mind. 3 Wochen dazwischen zu legen klappt dieses Jahr gar nicht so, aber Ihr schafft das :)
      Biebesheim will leider nichts machen wenn ich aber die Strecke gemietet bekomme, müssen mind. 25 Teams melden sonst schreibe ich rote Zahlen. Das Rennen wäre dann ein reines Rennen ohne Trumborium drum herum nur für die Fahrer

      Laufach findet nach meinen Informationen 2018 nicht statt und von Sailauf ... alles ruhig.
      Das ist echt bekloppt... Da gibt es Veranstalter, die kämpfen um jeden Teilnehmer... und dann gibt es Veranstalter, die könnten eine volle Bude haben, weil alle möglichen Teams sich einig sind ,dass es ein geiles Rennen ist/wäre und die Veranstalter machen dann nix..... Zu den letzteren zähle ich Sailauf... Woran scheitert es bei denen denn? Hat da jemand Infos?
      ​ Variomatik erlaubt? Heißt das dass da jetzt auch Roller starten dürfen? Honda PX oder Piaggio Bravo ok, aber Roller?

      Nein um Gottes willen mit denen gehen wir auf Asphalt ;)
      Aber das ist ein Thema dem wir uns nicht gewidmet hatten oder nicht beachtet wurde obwohl schon 2 mitfahren
      In Biebesheim 2x die PX in der Standart
      und das Peugot 2go Team
      Gegeben hat es diese Mofas also warum verbieten

      mongkut249 schrieb:

      Leider nichts konkretes. Hauptproblem dürfte sein, dass die Arbeit immer auf zu wenige Schultern verteilt wird. Ich mach mich mal schlau.





      trifft es wahrscheinlich
      leider wollen / gehen sie auch nicht mit unseren Cup konform so das ich Sailauf leider nicht mit ins Boot nehmen kann
      Ich fand den einen Lauf auch Klasse und war auch mit dem Cup insgesamt gut gefüllt

      Dafür habe ich gerade eben jetzt Biebesheimer Strecke ins Boot geholt
      Einzigste Bedingung bis zum Nennschluss min. 25 Teams verbindlich genannt. Nochmal € drauflegen ist nicht

      DMV Hessen schrieb:

      Nein um Gottes willen mit denen gehen wir auf Asphalt
      Aber das ist ein Thema dem wir uns nicht gewidmet hatten oder nicht beachtet wurde obwohl schon 2 mitfahren
      In Biebesheim 2x die PX in der Standart
      und das Peugot 2go Team
      Gegeben hat es diese Mofas also warum verbieten


      ​Die sollen ja nicht verboten werden. Waren und sind ja Mofas. Es ging nur um die Roller. Es weiß ja jeder, dass man bei den Aggregaten mit relativ wenig Aufwand ein brutales Setup auf die Beine stellen kann.