Vespa V50 komplett Restauration

      Vespa V50 komplett Restauration

      Hi, ich bin gerade dabei eine Vespa V50 von 1969 zu restaurieren.

      Angefangen habe ich schon vor mindestens einem halben Jahr, aber durch meine Techniker Ausbildung hatte ich bisher wenig Zeit dafür.

      Der Zustand am Anfang war nicht soo schlecht, es haben viele Teile gefehlt und Sie wurde mal in Rot angestrichen.
      Ich hab den Roller dann zerlegt und mir mal eine grobe Übersicht verschafft.

      Rahmen:
      Kotflügel vorne verbogen und verrostet - neu
      Trittblech nach Rücksprache mit meinem Flaschner zu verbeult um es zu richten - neu
      Stoßdämpferaufnahme wurde schonmal schlecht geschweißt - instandsetzen

      Motor:
      verbauter Tuningzylinder hatte geklemmt - neu
      Kurbelwelle mit Lagerbuchse als oberes Pleullager - neu
      Zündung ohne Funken - Instandsetzen

      Fahrwerk:
      Felgen rostig und verbogen - neu
      Stoßdämpfer alt und rostig - neu
      Gabel rostig - pulverbeschichten

      und viele viele weitere Kleinteile die ersetzt oder aufgearbeitet werden müssen.



      Das war ziemlich am Anfang mit bereits abgetrenntem Beinschild und das neue mal ran gehalten



      Das ist die oben erwähnte Stoßdämpferaufnahme



      Nach dem Sandstrahlen und Grundieren gegen Flugrost



      Das war dann schon beim Flaschner mit angeschweißtem Trittbrett. Leider gibt es diese Beinschilder nicht ganz dem Original entsprechend, darum musste die Sicke in der Mitte vom alten Blech übernommen werden.

      Aktuell ist der Rahmen beim Lackierer und das Fahrwerk beim Pulverbeschichten. Ich bin jetzt gerade drüber den Motor zu revidieren.
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Sie wird nicht komplett original, der Lack ist zwar aus dem Piaggio Regal aber das Celeste Blau Türkis gab es erst später.
      Ansonsten laufen die dinger ja nur 40 original, das wird auch nicht so bleiben. Auspuff und Zylinder werden wohl in etwas leistungsfähigerer Version montiert.

      Hab gestern mal neue Kabel an die Zündung gelötet, die waren allesamt marode und ohne Isolierung auf Masse gelegen.
      Heute wird der Motor in der Teilewaschmaschine gereinigt und dann muss ich warten bis die Lager Dichtsatz und Kurbelwelle ankommen.
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      Hab leider letzte Zeit etwas viel um die Ohren gehabt, aber Sie wurde rechtzeitig zur Hochzeit am Samstag fertig.

      Die Überraschung war groß, und meine Frau hat sich sehr drüber gefreut.


      Ich werde bei Gelegenheit mal noch ein paar Fotos von der Entstehung reinstellen :)
      Bilder
      • vespa.jpg

        1,65 MB, 1.532×2.044, 158 mal angesehen
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!