2 Takte sind auch ganz nett!

      Für den Ofen max. - aber absolut maximal- 350- wenn der Lack original ist, oder aber richtig gut nach lackiert.
      Das müsste dann die Chopper-Mofa sein- ziemlich selten das gute Stück!
      Benzinhahn 5€, die Seitenteile um die 20€ / Stück in gut gebraucht.
      Tuning ist dann so eine Sache: für eine 50 Kmh-Zulassung braucht man den Athena Schlitz, 13er Ritzel, einen originalen (!) 15er Bing und einen Biturbo oder Bullit-Auspuff.
      Allerdings ist das mit dem Setup nicht ohne- die meisten bekommen es nicht hin, den vergaser abzustimmen und die Kupplung soweit abzuändern, das das Dingen gescheit läuft... Hatte 2 davon schon bei mir: vorher keine 20 KmH, danach "Ich hoffe das der TüV das noch abnimmt"... :D
      Wenn Motorblock und Rahmen die gleiche Nummer haben- den originalen an die seite, anderen Motorblock drunter und den vorher etwas Aufarbeiten: neue KW mit neuen Lagern und Simmis, 70er Satz mit 18er Vergaser und dem Bullit-Auspuff. Das reicht dann für echte 75 Kmh Bergauf.... ist Tourentauglich und kostentechnisch nicht allzu teuer..
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."

      Lude-Zuhaelter schrieb:

      Das müsste dann die Chopper-Mofa sein- ziemlich selten das gute Stück!


      Also nach dem Chopper Modell sieht es mir nicht aus, die hat hinten keine Federung,
      allerdings find ich die Bilder echt super schlecht und man erkennt so gut wie nichts drauf.

      Puch für auf die Straße könnte am günstigsten werden. Wenn ich sehe dass da ein Zylinder
      um die 60 euro neu kostet.
      Lieber so einen Sitzen haben, dass man nicht mehr stehen kann, als
      so einen Stehen zu haben, dass man nicht mehr sitzen kann.
      Bitte verbannt mich jetzt hier nicht. Es ist was recht modernes geworden.

      MBK Club

      Standgas war gar nicht vorhanden. Die Membrane war komplett verklebt. Nachdem diese gereinigt wurde, lief das Mofa einwandfrei. Jetzt neue Reifen bestellt und dann erstmal über den Sommer ein wenig cruisen.
      Bilder
      • 2016-05-10_MBK Club.jpg

        331,37 kB, 638×524, 158 mal angesehen
      Du bist ja anscheinend vom Fach. Hast du technische Daten der AV 51? Ich weiß über das Teil nicht viel, außer das Recht viel ähnlich wie die 103 von Peugeot sein soll. Da mein Nachbar hier ein Ersatzteilepaket erstanden hat, dachte ich mir es wäre eine gute Alternative.

      Ist die MBK AV50 ein Moped oder worin unterscheidet sich der Motor?
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schimon“ ()

      So noch einmal eine Frage an den Fachmann.

      Das Mofa könnte schneller, wird aber daran gehindert. Es wird über die CDI gedrosselt. Leider ist das Mofa total langsam. Mit Glück schafft Sie alleine 25 km/h. Bis dahin zieht Sie gut durch, danach dümpelt Sie nur noch so mit.

      Wie kann ich es elektronisch lösen, dass das Mofa mehr zünden darf?
      Eine andere CDI, oder aber Umbau auf die alte Unterbrecherzündung. Dein Rahmen hat noch die Aufnahme der Secundärspule. Allerdings sind die Spulen nicht merh so einfach zu finden- Motoren mit dem Polrad und der Zündung gibt es aber noch, und sind eigentlich verfügbar.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."