Leistungsverlus -> Zündkerze defekt

      Leistungsverlus -> Zündkerze defekt

      Hallo,

      wir haben auch dieses Jahr wieder probleme mit unserem Mofa :/

      Unser Mofa läuft mit neuen Zündkerze (NGK BP7ES) 10-15min einwandfrei.
      Dannach verliert sie massiv an Leistung. Aus den unteren Drehzahlen zieht das Mofa wie am anfang aber
      ab ca. 7000 U/min ist dann Feierabend. Sie dreht einfach nicht mehr höher.
      Wenn wir die Zündkerze wechseln ist alles wieder gut.
      Abkühlen lassen bringt auch nichts. Die Zündkerze ist kaputt!?

      Woran kann das liegen? Oder welche Zündkerze ist besser geeignet?

      Zum Setup:
      Zündapp 278-56 Motor
      Rito Kurbelwelle
      Athena Supertherm 50ccm Zylinder + Klopf
      Quetschkante 1,3mm
      PVL Zündung 1,1mm vor OT
      20mm Dellorto Vergaser
      Malossi Luftfilter
      95HD
      Auspuff ist ne 50€ Tüte
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Kerze würde ich ne Bu8H reinmachen- der Vergaser lässt sich noch gegen einen anderen wechseln- kann auch sowas sein.
      Was auch noch sein kann: Stator / Zündspule hat einen weg... hatte ich auch schon- allerdings eher der Stator!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."

      Leistungsverlus -> Zündkerze defekt

      Wenn dann BU8ES
      B = Gewindedurchmesser (nicht veränderbar)
      U = Gleitfunkentyp ??? (R = Endstörwiederstand; kann auch ganz weggelassen werden --> B8ES)
      8 = Wärmewert (je heißer der Motor desto höher die Zahl)
      E = Gewindelänge (nicht veränderbar)
      S = Standart Elektrode

      Gruß