Puch Maxi Zylinder

      Puch Maxi Zylinder

      Grüße

      Hab bei einen Kumpel einen E50 Motor gefunden,wollt mal wissen ob es sich lohnt den Zylinder(siehe Foto) auf ein Cross Maxi aufzubaun?
      Bilder
      • IMG_0001.JPG

        31,33 kB, 250×187, 4.945 mal angesehen
      • IMG_0004.JPG

        58,88 kB, 400×300, 686 mal angesehen
      • IMG_0005.JPG

        49,48 kB, 400×299, 380 mal angesehen
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Also- was haste denn vor? Abgesehen von einem Motorblock mit vernünftiger Welle, sind die Athena Zylinder zu deutlich mehr Leistung in der Lage. Bearbeitet versteht sich- Diegowiekolben Pflicht, Monzakopf bearbeitet- damit geht's erstmal. Der Schlitzer sollte mit Gme gefahren werden der Ajh braucht umfassende Zuwendung bei der Membran. Danach geht der Gme besser. .... Auspuff Vergaser Zündung sind auch noch Leistungsfaktoren...
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Lude ich übe ja schon fleißig;)

      So schlecht sind die Dinger ja auch nicht. Hatte bei der ersten Leistungsprüstandsmessung auch gleich 6,5 am Rad.... zwa mit schlechten Band , das Lag aber halt am falschen Auspuff.

      Nun nach Optimierung und verwendung des SX65 Auspuffes spuckte eine Dyno Messung daheim (ist abgeglichen mit der 6,5er Messung) gute 8 raus...

      Und wenn man DJTEAMS Werte ansieht mit über 10PS kann man kaum sagen das die Dinger keine ordentliche Leistung zu erziehlen sind:D

      Aber ich teste auch bald deinen Athena, und nächstes jahr den Diegowie Zylinder.

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Hmm für mich wirds wahrscheinlich einfacher wenn ich einen Athena Zylinder aufbau,Mir gefällt das nur wie schon das Motorgehäuse mit den Überströmkanälen des Zylinders zusammenpast.Und wenn ich so rechne jetzt müßt ich den Zylinder bearbeiten,hohnen lassen neuen Kolben rein,dann kommt mir das wahrscheinlich teurer ein neuer Athena Zylinder oder?Und hat auch nehm ich mal an weniger Leistung als der Athena.Der einzige Vorteil das ich vom Supermaxi Zylinder 3 stk. rumliegen hab.Obwohl die könnt ich ja verkaufen usw.Also gebt mir mal einen Tip ich brauch einen Zylinder fürn E50 Motor der im Crossbereich seinen Einsatz findet und bitte keine Gme,einfach Zylinder kaufen Üs und Sz anpassen Vergaser und Auspuff drauf und fahren.Danke für Antwort
      Hallo

      Also hast du auch ein Kat Gehäuse.

      Verkauf die Dinger gleich mal, also die Motoren ohne Zylinder. Die Motoren haben große Überströmer welche zum Anpassen auf ein anderen Zylinder schwirig macht (Wo kein Material mehr da ist kann man nix anpassen)

      Dazu kommt noch das die Getriebewelle nur 1Seitig gelagert ist, auf der anderen Seite läuft die im Alu vom Gehäuse.


      Für Tuning würd ich einen Standart E50 Motor wählen der 4 Lager hat, sprich die Ritzelwelle auch mit 2Lager ausgerüstet sind.

      So wie diesen hier:



      Die Motoren haben dan auch nur die Kleinen Überströmern, aber kein Problem die kannst dan ordentlich an deinen Wunsch Zylinder anpassen.


      Wenn du keinen GME umbau und co planst würde ich einen Athena AJH 50ccm nehmen, Diegowie Kolben rein, Einlass bischen nacharbeiten das ne Ordentliche Membrane rein geht und Nebenauslässe. Rest macht dan Auspuff, Zündung, Gaser....


      KW holst dir ne DMP oder Rito.

      Kupplung tja da wirds wider lustiger....





      - Die Zylinder nehm ich dir auch gerne alle 3 ab wenn der Preis past.

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Grüß euch
      So jetzt hab ich mal den Motor zerlegt und hat wirklich nur ein Getriebelager,dann hab ich noch einen Motor zerlegt mit kleinen Üs und der hat auch nur ein Getriebelager.das heist die zwei Gehäuse kann ich eigentlich wegschmeißen.Aber die Kurbellwellen sehn gut aus und haben am Kolbenbolzen schon ein Nadellager die könnt ich doch theoretisch verwenden und wenn ich auf getrieberad ein Lager aufpresse müßte das auch ins andere Gehäuse mit zwei Getriebelagern passen oder lieg ich da falsch??
      Wie viel is den der Supermaxi Zylinder wert?Oder wie viel zahlst freiwillig?
      Hallo

      Ja es gibt bei den E50 mehrere Versionen, auch welche mit kleinen Überströmern und nur 3Lagern

      Am besten eben einen 4Lager Block verwenden. Man kann jedoch auch ein "3Lager" Block umbauen so das eine Nadelhülse im Gehäuse mit eingesetzt wird (Gehäuse wird ausgespindelt für die Passende Nadelhülse)

      Getriebeteile Achtung: Da gibts Links und Rechts Schrägverzahnt und ich glaub auch noch unterschiedliche Zähnezahl. Also Kupplungskorb solte immer Kontrolliert werden ob das zusammenpast von der Verzahnung.


      Freiwillig: So viel wie nötig;) umso weniger desto Besser. Mofarennen ist ein Teures Hobby:D

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      grüß euch

      Die Zylinder die ich habe müßte man bis auf einen hohnen lassen,Du mußt mal einen preis sagen was dir einer wert ist? Ich kann dir vielleicht sogar mehr Zylinder besorgen wennst welche brauchst.

      Was fürn Kolben sollte man den in den Supermaxi Zylinder fahren?und wie müßte man den bearbeiten Auslaß/Einlaß vielleicht Nebenauslaß und Steuerzeiten währen intressant.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Krankeskind“ ()

      Grüß euch

      Ich hab jetzt mal beim Supermaxi Zylinder Steuerzeiten gemessen mit 3mm Fußdichtung.

      Einlaß114,Auslaß157.Us118

      Was mir aber aufgefallen ist,wenn der Kolben am Ot ist sind die Us nur zur Hälfte offen,soll ich da den Kolben nacharbeiten oder einfach so lassen?Und soll ich das Kolbenhemd am Einlaß kürzen um eine höhere Einlaßzeit zu erreichen?
      Bilder
      • IMG_0003.JPG

        43,79 kB, 300×224, 278 mal angesehen
      • IMG_0004.JPG

        50,29 kB, 300×225, 411 mal angesehen
      • IMG_0005.JPG

        47,08 kB, 300×225, 328 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Krankeskind“ ()

      Norbert ärgert sich noch mit Barikit rum- dabei gibt's viel schönere Kolben out of the Box- 59€ bei Diegowie.. :)
      Die SM sind nicht das gelbe vom Ei- für gute Leistungen sind die Flächen der ÜS einfach zu klein. Athena hilft.... Außerdem sind die Graugußdinger ewig am klemmen- die Bearbeitung ist ne endlose Sauerei wegen der Gußschei*e- ne ne ne. Hatte Norbert 4 Stück fertiggemacht- alle mit aktuellem Design. Kein Ahnung, wie die laufen, aber NOCHMAL mache ich keine!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Lude laufen gut:)

      Ja diegowie kolben will ich testen

      Brauch jetzt sowiso einen neue kolben für meine zylis.
      Lude wo ist der Ringstoß beim Diegowie?

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      So schlecht können die Barikit Kolben in Verbindung mit den SM Zylis nicht sein siehe top Mopeds beim Puchcup in Österreich.

      MfG Georg

      Edit: und klemmen tun sie komischerweise nur bei Norbert, sonst hat da niemand Probleme wenn die Zylinder gut geschliffen/originalmass haben.
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!