Puch maxi KW Membraneinlass & Anreißstarter

      Puch maxi KW Membraneinlass & Anreißstarter

      Puch Maxi in Martini Racing Lackierung für SMC in Hain im Spessart
      Bilder
      • maxi.jpg

        89,21 kB, 800×600, 1.109 mal angesehen
      • maxi2.jpg

        100,19 kB, 800×600, 855 mal angesehen
      • maxi3.jpg

        44,93 kB, 450×600, 834 mal angesehen
      • maxi4.jpg

        46,62 kB, 450×600, 624 mal angesehen
      HISP Racing Team
      Hain im Spessart
      www.Hisp-racing.de.to

      Puch Maxi
      Mehrere Honda PXR
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Ja sehr schönes Möff, nur die Kettenführung, besonders mit dem kleinen Zahnrad/Führungsrolle vor dem Kettenrad würde mir Sorgen bereiten, es scheint ja auch nen Kettenspanner zu sein. Wenn da dann erst einmal Schlamm und kleines Gestein dran pappt. Ansonsten sehr schöne Arbeit. Ein paar Details zum Motor fehlen noch.

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „foo {MMO}“ ()

      Ist ne Führungsrolle,die federnd aufgehängt ist. Passiert absolut nichts bei dreck und schlamm.

      Motor Puch E50 mit
      Supermaxi Zylinder Überarbeitet
      Mozzi Kolben
      21 mm PWK Vergaser
      Spezialkupplung aus Dänemark
      PVL Zündung
      KW Einlass
      HISP Racing Team
      Hain im Spessart
      www.Hisp-racing.de.to

      Puch Maxi
      Mehrere Honda PXR
      Die Müllkupplung hab ich auch schon probiert- ist nix...der Gripp passt definitiv nicht. Ich bin und bleibe bei der Diegowie...
      Die Strebe sollte übrigens bis zum Lenkkopf gehen- so knickt der Rahmen am Tankstutzen ein- schon ein paarmal gesehen..
      Und der Schwingendrehpunkt könnte weiter unten sitzen--
      Den Motor leistungstechnisch schon mal gemessen?
      Sonst schließe ich mich an- schönes Möff..
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Ja,das ist die Grundkupplung.Wir haben nur leichtere Backen und stärkere Federn.
      Einkuppeldrehzahl ist ca 8500 1/min.
      Bei dem Rennen wo die maxi eingestzt wird sind keine Sprünge etc vorhanden und der Untergrund ist recht hart.
      Leistung hatte sie 10,2 PS bei 11800 1/min.
      HISP Racing Team
      Hain im Spessart
      www.Hisp-racing.de.to

      Puch Maxi
      Mehrere Honda PXR
      10,2 Ps mit SM-Zylinder? Bei 50ccm glaube ich das nicht. Egal was du damit anstellst- mehr als 7PS will ich sehen... Diegowie bietet eine 8 und 10 Ps-Version seines runtergebuchsten GilaZylis an- wobei die 10 Ps nahezu unfahrbar sind wegen des Leistung / Drehmomentverlaufs, die 8PS-Version ist schon mehr als grenzwertig. Mein Motor liefert ca. 7,5 Ps- das Diagramm hatte ich mal hier gepostet. Mal ein Tipp: Mofarennen Espeln- das größte Puchrennen hierzulande- auch wenns ne lange Anfahrt ist- da macht mal mit und ihr wisst danach, wo der Hammer hängt.. :D
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      wer sagt denn , das es ein original SM Zylinder ist.
      38,5 mm Bohrung mit Mozzi Kolben und einen L-Ring.
      ein Bild von der Buchse und Kupplung habe ich im Anhang.

      Im übrigen ist unsere Maxi nicht die stärkste, die bei uns mitfährt.
      Ein E 50 Motor mit Kreidler Zylinder/ Kopf mit Kiesler Kalotte
      V-Force Membran und 24mm Vergaser drückt über 12 PS.
      Umbau und Leistungsmessung Zweirad Schlosser.

      Fahrbarkeit ist ein anderes Thema.
      Bilder
      • hülse.JPG

        41,13 kB, 640×480, 602 mal angesehen
      • clutch1.jpg

        112,46 kB, 600×800, 596 mal angesehen
      • werwolf.JPG

        85,28 kB, 640×480, 634 mal angesehen
      • Foto1.JPG

        34,85 kB, 424×600, 626 mal angesehen
      HISP Racing Team
      Hain im Spessart
      www.Hisp-racing.de.to

      Puch Maxi
      Mehrere Honda PXR
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „cyberspacede“ ()

      Also- Hubumbauten und Buchsendurchmesser >38,25 sind bei uns verboten- somit fällt Kreidlerzyli schon mal raus. Generell kann ich sagen, das Dieters Prüfstand sehr Geizig ist mit PS-Angeaben, und da handelt es sich um Radleistungen / Drehmomentkurven und nicht Kurbelwellen-Leistung. Deine Buchse sieht schick aus- unterscheidet sich von meiner in nur wenigen Details- mein Motor drückt 7,5 ans Rad, allerdings bei einem sehr schönen Momentverlauf. 24 TM bringt noch mal ein I-Tüpfelchen mehr(leider auch Spritverbrauch), allerdings ist der C16 etwas kurz und hat daher beim Messen und fahren keine schöne Kurve hinterlassen- der RZT geht erheblich besser über das gesamte Spektrum- deshalb kommt der zum Einsatz. Leistungsdiagramm: beide Motoren nach etwa 15h Betrieb- Blau: 24er TM+ C16, Rot 20erVM+C16, Grün 209erVM+ RZT. Unten der B-Motor mit ausgelutschtem Kolbenring , 20er VM+RZT 3x hintereinander. Ist aber kein Gila, sondern der Athena- er war zu faul umzutragen...
      Setup bei mir ist Athena Schlitz, GME mit stage6 V-Force3, PVL, Diegowiekupplung, 20erVM +RZT.
      Bilder
      • Foto0052-1.jpg

        114,96 kB, 2.560×1.920, 513 mal angesehen
      • Foto0054-1.jpg

        132,65 kB, 2.560×1.920, 699 mal angesehen
      • Leistung1.jpg

        110,13 kB, 1.920×2.560, 420 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Sieht gut aus, diegowiekupplung kenne ich nicht.
      Die Stützkanäle steuere ich nicht über den Kolben , sondern übers KW Gehäuse.
      Auspuff ist Eigenbau.
      Video im link.

      youtu.be/xYHSArnjT2w


      Die andere Kupplung die ich fahre als Bild.

      Gruß aus Hain
      Bilder
      • Kupplung1.JPG

        57,81 kB, 640×480, 606 mal angesehen
      HISP Racing Team
      Hain im Spessart
      www.Hisp-racing.de.to

      Puch Maxi
      Mehrere Honda PXR
      Mhm- sieht aus wie die vom W.Weißmüller- als Reibbelag 2k-Klebstoff. Hatte damit auch experimentiert- richtig haltbar war das aber nicht zu bekommen. Hier mal Dieters Kupplung (mit Altteil 145€, ohne 160, neue Beläge 26€):
      Bilder
      • P8080285.jpg

        123,97 kB, 640×480, 514 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."