Golf II 1,9TDI Umbau

      Hab mit ein gechipptes MSTG besorgt, dass mit 0,205er Düsen 130PS und 295NM auf dem Prüfstand hatte.Werde jeddoch statt 0,205er 0,216er Düsen fahren.Rußt dann zwar mehr,aber ich hab ja noch ne Grüne Plakette :love:

      Heute hab ich den Motor ausgebaut.Muss noch die Abgasrückführung blind machen und die Düsen einbauen.Ausserdem sifft er am Ventieldeckel,die Ölwanne schwitzt immernoch und ein Ladeluftrohr muss neu.

      Bis April wird ausserdem das jetzige Fahrwerk rausfliegen und es kommt ein DTS Gewindefahrwerk rein.Karsten hat das in deinem Golf und es fuhr sich super!

      Dann kommt noch etwas kleinkram,wie GRA und Raid Lenkrad und es ist wieder Fühling :thumbsup:

      Mfg
      Bilder
      • klein2.JPG

        139,23 kB, 882×662, 144 mal angesehen
      • klein3.JPG

        136,55 kB, 833×625, 132 mal angesehen
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Komplett Original auf Langstrecke bei 160-190Laut Tacho 6,2Liter.Dann aber fast immer Vollgas.

      So normale Strecken zwischen 5,5-6,5 wenn man gas gibt.Habs auch erst nicht geglaubt.

      Bekannter ist den AFN also 110er mit ca 4Litern gefahren.Dann aber sehr sehr sparsam.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

      Kreivarna (MMO) schrieb:

      wo haste denn das steuergerät her? kumpel fährt so ne 1z krücke in seinem golf variant. und der hätte auch gern paar ps mehr



      Muss er sich einen Namhaften Chipper suchen, wenn man beim 1z das AGR-Ventil totlegt (illegal, Steuerhinterziehung) AFT Düsen mit geänderter Software reinmacht, kommt es auch auf ca 110 PS der AFT hat dann halt noch einen anderen Turbo mit Unterdrucksystem und VTG.

      Ist halt meist nicht ganz Günstig... Und es gibt extrem viel Schrott für die kleinen Diesel. Suche auch als noch nach jemanden der das Steuergerät günstig chipt.
      Die 1z Autos sind meist vieel günstiger als die AFTs.
      Ich kenne keinen 1,9er Diesel mit AFT MKB. AFN hat VTG.Und ich verbaue ja die Originaldüsen vom AFN(0,216) momentan sind 0,185 drin.

      Ich hab dann noch den Wastegatelader(hat kein fühlbares Spiel) die Düsen vom AFN und das gechippte Steuergerät.

      Kreivarna: Du hast Post ;)

      In einem anderen Forum bauen die sich für den ganz normalen 1Z ne Kat Atrappe und legen die AGR lahm.Damit kommt man immernoch durch die HU.

      @Tim^Ey:
      Im anderen Forum verkauft einer sein technikpaket.Nurnoch n ordentlichen Turbo und das ding marschiert auch.
      Motor 1z
      kopf bearbeitet (Kanäle größer, neue Dichtung, cnc geplant)
      dblias nockenwelle
      hydros neu
      zahnriemen 3000km alt
      arp stehBolzen
      130ps ansaug Brücke
      sputter Lagerschalen
      0.260 bosio einspritzdüsen 210 bar
      einspritzpumpe 12 hd
      hosenrohr 70 querschnitt
      verstärkte Sachs kupplung
      wenn Interesse waes high boost
      Steuergerät abgestimmt mit 400kpa Sensor
      Erleichterte SchwungScheibe
      abgasAnlage 70 querschnitt


      Verbaut im Golf2 mit 330er Scheiben vorn,280er hinten und porsche Felgen :love:
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Redgi“ ()

      @Schumey:Ich glaube 370NM drücken um einiges mehr.Was für einen Motor hast du,bzw was verändert?


      (Aus anderem Forum kopiert)
      Hey!
      Sry wegen Doppelpost,aber es ist ja auch eine Gewisse Zeit vergangen.

      Motor ist wieder drin.Jetzt in der Richtigen Position,hat alles Prima funktioniert,danke nochmal!

      Düsen sind drin,AGR ist stillgelegt,MSTG ist momentan noch das ohne Chip drin.Das lasse ich auch beim ersten Stratversuch,damit ich das als mögliche Fehlerquelle ausschliessen kann.

      Neue Räder hat der Wagen auch bekommen.5mm Spurplatten inklusive.

      Und noch Kleinigkeiten, wie z.b LLR gebaut e.t.c

      Das Fahrwerk (Golf3TDI Dämpfer/ 35er H&R Federn) hat ausgedient.Kommt ein DTS Gewindefahrwerk rein.

      Ansonsten bleibt der Wagen optisch und Technisch erstmal so.


      Problem
      (Kein Beitrag von mir,ohne Probleme :wink: )
      Ich habe neue unterdruckschläuche montiert und "eigentlich" da ich es Step by Step gemacht habe alles wie vorher gemacht.Jeddoch fehlt nun ein Schlauch den ich nicht finden/zuordnen kann.Ist der anschluß blind?

      Finde im internet zwar Threads zu unterdruckstrecken, aber die helfen mir nicht.
      Beide Magnetventile(Sind es beide Magnetventile?) haben drei ausgaenge.Jedoch gehen bei einem 2 weg und beim anderen 3.
      Siehe erstes Foto
      Mfg!
      P.s: Seit heute abend läuft der hobel wieder.
      s7.directupload.net/file/d/3173/jw757vio_jpg.htm



      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Soooo
      Im Winter hab ich den Golf auf Original Golf2Tacho umgerüstet
      Ausserdem hat er neue Embleme bekommen und eine Originale Golf2 Fischer CD box :love: (Auf den Fotos nicht montiert)
      Bin seit 1.4 schon 3200km gefahren.Mit anhänger liegt der verbrauch bei genau 5,8Litern und ohne anhänger bei 6,5-7 bei "zorniger" fahrweise
      Alles Top.Bin bestens zufrieden mit dem Autowagen.Seit geraumer Zeit habe ich ladedruckschwankungen von 0,5Bar bei vollast.Ausserdem nervt das Ausrücklager und ich bilde mir ein dass die kupplung langsam den geist aufgibt.Das darf sie aber auch

      Hab den Wagen gestern 10/15mm richtung Erdkern geschraubt.Fotos zeigen also den Golf im Country style :thumbup:
      Hier die Bilder:






      Mfg
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)