Kreimaha | Die Technik der Weltmeister

      Kreimaha | Die Technik der Weltmeister

      So dann will ich auch mal zum gelungenen Neustart beitragen:
      Ihr errinnert euch bestimmt noch an meine Planungen vom Rennmofa...

      Also Ausgangsposition war, dass mir eine halbscharige Teilnahme am Mofarennen vom letzten Jahr genug war und ich für heuer was Vernünftiges auf die Beine stellen wollte.
      So kams dann, dass ich mir meine Flory, die ich mal als Teileträger gekauft hab, zerrupft hab.
      Schnell liefen meine Überlegungen dann auf eine Kreuzung mit ner Dt 50 R hinaus,
      da ich so eine fahr und mit der Zeit hat sich da n ziemlich ausgiebiges Teilelager bei mir angesammelt...

      So begann dann eine lange Zeit von wildem Teilezusammenstecken, vermessen und ähnlichen Späßchen, bis sich dann schließlich mit Photoshop folgender Plan ergab:



      Das Grüne vom Dt Rahmen und das Rote vom Floryrahmen sollten ergänzend zusammengeschweißt werden.
      Beide wurden aufs Nötigste abgespeckt:
      und eines Tages wurden sie dann nach etlichen Stunden, Tagen gar Wochen mit der Schieblehre und Flex in der Hand(auch wörtlich^^) von dem neu angeschafften Schweißgerät vereint :D

      Fortsetzung folgt!
      Wer Hubraum säht wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her! :D
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Ei-“ ()

      So, weiter gehts:
      Es dauerte nicht lang, da stand der Rahmen schon auf eigenen Rädern.
      Gabel wurde von einer Dt 80 Lc2 implantiert, Schwinge und Federbein sind von der Dt 50 R. Die Alunummerntafel is Eigenbau...
      Wegen dem geringen Gewicht und der besseren Wendigkeit haben wir Zündapp Mofa Felgen genommen und mit Hilfe von gedrehten Buchsen in Schwinge und Gabel eingepasst.
      Danach wurde die hintere Bremsmechanik auf die Zündapp Felge umgebaut und mit Hilfe von Adapterplatten, die Daniel noch übrig hatte (Danke hier nochmal) ein 65er Kettenrad von Mädler verbaut.




      Die Gabel bekam Neoprenschützer, Tank (entrostet) und Sitzbank wurden angebaut und der Motor probehalber reingehängt...


      Morgen gehts weiter!
      Wer Hubraum säht wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her! :D
      oh das ava ist mir garnich aufgefallen :D

      ich muss nochmal sagen, der rahmen ist richtig gut geworden. mit der lackierung sieht sau proffesionell aus. wenn ich den rahmen ohne hintergrund infos sehn würd, hätte ich echt kein plan xD

      lol komische lösung mit den kabelbindern :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cfk“ ()

      Jaja, sie ist schon fertig, ich hab nur kaum Zeit, alles reinzustellen, da ich zur Zeit sau viel für die Schule zu tun hab...
      Naja, lasst euch überraschen :D
      Wer Hubraum säht wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her! :D
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Denk ich mal nicht Spitfire also bei uns war heute nciht so schönes Wetter wie auf den Bildern und schon garnicht um im T-Shirt draußen zu schrauben. Das was man auf dem Ava sieht sieht schonmal echt gut aus und die Rahmenkonstruktion find ich auch klasse.

      edit: ok da war er schneller...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Max“ ()

      Original von -Ei-
      Jaja, sie ist schon fertig, ich hab nur kaum Zeit, alles reinzustellen, da ich zur Zeit sau viel für die Schule zu tun hab...
      Naja, lasst euch überraschen :D



      wie war eigentlich das erste rennen? hatte das in ldh nicht so ganz mitbekommen

      aber echt tolle kiste :cool2: vor allem einfallsreich
      :thumbup:
      Alles zu seiner Zeit :D

      Als nächstes wurde eine Adapterplatte für die Bremsscheibe gedreht...



      Und der vorher ziemlich versiffte Florymotor kam vom Glasperlenstrahelen zurück..


      Tag 3 vor dem Rennen:
      Langsam wurds dann auch echt knapp mit der Zeit, das Mopshop Paket ließ noch immer auf sich warten, das Paket vom Kreidler-Dealer kam endlich an, aber der Tretwellensimmerring kupplungsseitig hat gefehlt, toll!
      Gleich mal n Butlibut angerufen, der dann zufällig einen in brauchbaren Maßen da hatte und gleich losgeschickt hat . Thx !!! :daumen:
      Die Lager vom Alexvf und auch die neue Topracing Kw (Notlösung aus Zeitgründen) hat ich auch schon länger da.


      Dann hab ich den Motor halt einfach mal ohne den einen Simmerring zusammengebaut, Lager eingemessen usw...
      Wir haben dann noch die ganzen Züge gelötet, den Kettenspanner gebaut und den Luftfilter( K&N) vorbereitet.

      Da standen wir nun, hatten noch einiges zu tun, konnten aber nichts machen...
      ohne Zylinder konnten wir nicht mal den Auspuff richtig umschweißen.
      Also bin ich dann ins Basketballtraining gegangen.
      Als ich dann zurückkam ham mich die anderen grinsend empfangen:
      " Uns war langweilig, wir ham n bißchen lackiert"


      Tag 2 vor dem Rennen:
      Wie durch ein Wunder kam das Paket vom Mopshop nach mind. 2 Wochen und ettlichen Telefonaten endlich an.
      Ich hab mir gleich den Zylinder ( 5,8er Parmakit 50ccm) geschnappt und bin dann noch bis tief in die Nacht mit Schlüsselfeilen drangesessen und hab den Zylinder noch bearbeitet, Motor eingebaut und die Pvl verbaut und eingestellt.

      Tag vor dem Rennen:
      Es war noch einiges zu tun, deswegen bin ich gleich früh raus, hab den Zylinder, Vergaser ( Bing 21) und Luftfilter verbaut und den Auspuff ( Zx) umgeschweißt.

      Ich weiß, dass der Auspuff zu lang ist, nur die Kollegen wolltens mich nicht kürzer machen lassen, da sie sich ja sonst " andauernd die Füße verbrennen" :na: :grr:

      Anschließend ham wir dann noch den Auspuff gelackt, nen Auspuffhalter gemacht und nen Zündungsdeckel mit feinem Edelstahlgitter geschweißt.

      Da stand sie dann so gut wie fertig, nur eines fehlte, der Tretwellensimmerring.
      Kurz nach Mittag erlosch dann bei uns der letzte Funken Hoffnung , dass dieser noch rechtseitig kommt.
      Also rein ins Auto und sämliche Läden und Betriebe abgeklappert ...nichts...
      Bis wir dann zu nem Fahrradladen kamen um nochn paar Ersatzzüge zu kaufen.
      Auch Sie konnten mir keinen Simmerring in 20*30*xx anbieten, bis ein Mitarbeiter sone Restekiste holte.
      Da lag er, ein Simmerring für Fahrradtretwellen in 19*30*7. Nen Versuch wars wert , also mitgenommen und ab nach Hause.
      Daheim angekommen, gleich probiert, ob er mit seinen 19mm Innendurchmesser auf die 20mm Tretwelle zu kriegen ist.
      Siehe da , es hat geklappt. Ich war sowas von erleichtert...
      Gleich mal Öl eingefüllt und nen Startversuch gemacht.... Läuft!!!!

      Da stand sie nun, bereit um abgestimmt und eingefahren zu werden:



      Fortsetzung folgt, sobald ich die restlichen Bilder aufgetrieben hab!
      Wer Hubraum säht wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Ei-“ ()

      Moin Ei,

      Erstmal ein dickes Kompliment. Euer Moped scheint wirklich gelungen!
      Interessant Reifenhalter habt ihr. Hält das auf dauer?

      Da ich selber öfters Im Gelände unterwegs bin fallen mit einige Dinge auf, die du vielleicht beachten/überprüfen solltest:

      Der Auspuff ist das unterste Bauteil. Wenn du springst oder über Bodenwellen fährst, besteht da mMn die gefahr dass du den Krümmer platt fährst.

      Das Bremspedal verläuft unter der Fussraste durch. Wenn du bei allfälligen Aufsetztern kann die ein Nachteil sein. Das hängt aber davon ab wie weit das Moped überhaupt einfedern kann. Je nachdem was für Kurvenschräglagen erreichet werden kann es auf die Bremse drücken.


      Das ist alles.
      Mfg,
      Kanista.ch

      Blauer Dunst - Zweitakt kunst
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      hammer ding, auch gut gelöst mit den fußrasten wobei die meisten rennen mit pedalvorschrift sind die ich kenne

      mfg. nächstes mal kannst mich auch ma fragen hab auch noch dichtungen und simmis für kreidler rumluiegen ;)
      Oliver (22:39):
      ja das kommt vom arbeiten. da wird man bescheuert von den ganzen dämpfen^^

      LDH ´08 / LDH ´09 / M-M-O.net : Ich war dabei!