Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 25.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also eher so lassen wie es ist? Komme ja durch 120 üs ja nicht auf mehr va.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Lude, vielen Dank für dein Feedback...darauf hab ich gehofft :). Also ich werde dann heute die AS auf 175° ziehen und nach UT an den Kolbenboden anpassen. Die ES sollte ich dann wohl auch noch etwas anheben, so dass die Füllung ausreicht...sind hier 155° ok? Wenn ich fertig bin, poste ich mal ein Bild. Gruß Björn

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich habe mich inzwischen auch mal an die Bearbeitung eines Zylinders gewagt und hätte dazu mal ein paar Fragen. Konkret geht es um die bearbeitung eines Hercules KX5 Zylinder, der auf einem Sachs 505 Motor platz findet. Bevor jetzt wieder so was kommt wie: Vergiss die Basis etc. ......lasst es einfach und unterstützt mich Stand der Dinge ist, dass der Zylinder mittels Spacer an den Block angepasst wurde, so dass wir ÜS von 120° haben, und dieSteuerzeiten wurden noch wie folgt ang…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tillotson HL334A Membranvergaser

    b-se - - Angebote

    Beitrag

    Zum Verkauf steht ein Kart Membranvergaser mit Ersatzmembran und neuem Pumpendeckel Tillotson HL334A 519 Der Vergaser befindet sich in einem gebrauchten aber guten Zustand! Da bei einer Einstellschraube der Bügel abgebrochen war, wurde eine Unterlegscheibe ersatzweise aufgeschweißt, so dass die Einstellung Problemlos durchgeführt werden kann. Neben dem Vergaser wird noch eine Ersatzmembran und ein neuer Pumpendeckel mitgeliefert, da der zur Zeit montierte im Bereich des Benzinschlauchanschluss a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Totgeglaubte leben länger

    b-se - - Rennmaschinen

    Beitrag

    Hi...ne interessante Prima hast du da! Sag mal..hast du das Pleul umgepresst, oder fährst du ne normale Primawelle mit dem Puch Zylinder? Wir haben aktuell nen Parmakit von ner GT auf unserer Prima, aber mit so Puch-Zylindern liebeugel ich schon lange, da man dort für nicht viel Geld schon ziemlich viel bekommt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit der Maßhaltigkeit sollte das nicht so das Problem sein, da wir in der Firma von nem Kumpel schrauben...das ist ein Feinwerkzeugbau und die müssen immer sehr genau arbeiten Hast du ne Ahnung zum Material...was sollte man da verwenden, bzw. was wird original verwendet?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, also original ist die Übersetzung der 2 Gänge: 1. Gang 1,72 - 2. Gang 1,0 Es sollte also der erste näher an den zweiten rücken, oder der zweite näher an den ersten....es muss ja nicht so viel sein...denke wenn man bei den zahnradpaaren jeweils einen zahn mehr/weniger hat, sollte das schon deutlich besser gehen. Somit müsste mana uch nichts am Motoraufbau ändern, sondern nur zwei neue Zahnräder anfertigen und auf die Welle verpressen (oder schweißen??)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, das Thema ist noch aktuelle, aber unser Team hat es noch nicht wieder geschafft sich zusammen zu finden, um ins Detail zu gehen. Wie anfangs schon geschrieben, geht es darum, den Gangsprung zu verkleinern. Also entweder den ersten Gang länger machen, oder den zweiten kürzer. Hast du sowas schon mal gemacht?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Der Ripper: „505er Getriebe habe ich schon umgebaut. Ist jetzt kein riesen drama wenn man nicht mit laufleistungen um die 20tkm rechnet. Aber ansonsten geht das recht einfach. Eine Fräse und ne Drehe braucht man aber schon. ggf. noch ne Presse und entsprechende Messmittel. Gruß Sascha“ Na endlich jemand, der mir konkret helfen kann Maschinen zur Metallbearbeitung sind alle vorhanden. Wenn ich das richtig interpertiere, sind also die Zahnräder aufgepresst. Kannst du mir einen Tipp für d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Unknown: „mir schwingt da irgend was im hinterkopf das die 3 gang dinger recht selten waren und dann auch noch recht anfällig“ Jup...das ist auch meine Info..erstemal schwer zu bekommen...meinstens nicht unter 120.- und dann wohl extrem unbelastbar. Ne 3 Lamellenkupplung haben wir soweiso verbaut. Eigentlich hätte ich ja gesagt wir wechslen die Basis, aber nachdem unser Möff beim letzten Rennen so schön gerannt ist und uns den ersten Platz bescherrt hat, werden wir ihr noch ne Chance g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, wie Ihr ja bestimmt wisst, ist der Ganganschluss beim Sachs 505 2-Gang Motor nicht wirklich prickelnd für Zylinder, die erst bei höheren Drehzahlen ihre Leistung entfalten. nun habe ich mir überlegt, ob es möglich ist, die interne Übersetzung des zweiten Gangs zu ändern, so dass beim Schalten ein bessere Anschluss entsteht. Hat so etwas jemand schon mal versucht? Wie sind die Zahnräder auf den beiden Wellen befestigt? Denke an der Zahnraderstellung sollte es nicht hapern, da wir ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gibt es dafür die optimale Form? Drehmaschinen sind vorhanden, so dass hier Werkzeugtechnisch kein Problem besteht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hätte auch mal ne Frage zu dem Original GT-Kopf: Der hat ja so schon einen Kugelförmigen Brennraum, wenn ich mich nicht täusche...in welcher hinsicht sollte man den noch überarbeiten, damit der auf dem Parmakit gute Leistung bringt? Wir sind dieses Jahr einen original K50-Kopf gefahren und wollten fürs nächste mal eigentlich auf den GT-Kopf umsteigen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Basis für eine Crossmofa gesucht

    b-se - - Rennmaschinen

    Beitrag

    So...nachdem wir am WE unser Rennen hatten und uns unsere Prima einen Sieg beschert hat, werden wir wohl zunächst nicht auf ein anderes Gefährt umsteigen, sondern die Prima noch ein bißchen optimieren. Danke das Ihr alle einiges zu diesem Thema beigetragen habt und mir auf jeden Fall ein paar wichtige Tipps für die Zukunft getgeben habt! Ich werde wohl demnächst auch mal detailliert unsere Prima im Projektboard vorstellen, so dass man auch mal sieht, was wir da auf die Beine gestellt haben. Auf …

  • Benutzer-Avatarbild

    denke auch, dass es ein k50 ist, aber mal ganz ehrlich: wer glaubt jetzt noch ein Schnäppchen machen zu können, wo alle die hier mit gelesen haben das angebot beobachten

  • Benutzer-Avatarbild

    Was habt ihr denn für eine Nadel im Dello? Bei uns hat der wechsle auf eine W12 deutlich Verbesserung unten rum (lief da zu Fett) gebracht, jedoch weiß ich nicht, ob man das unbedingt vergleichen kann, da wir den Parma ja auf einem 505er Block fahren. Wir sind übrigens mit einer 85er HD und 38ND unterwegs....dazu W12 Nadel mit Clip auf 2te Kerbe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Basis für eine Crossmofa gesucht

    b-se - - Rennmaschinen

    Beitrag

    Die 17PS sind aber nicht aus 50ccm, oder?? Also ich denke, dass wir uns sehr wahsrcheinlich auf ne Zündapp CS/Hai oder ner Hercules GT festelegen werden...muss das jetzt erstmal mit meinen Teamkollegen bequatschen. Bei der GT wäre ein Vorteil, dass wir unseren Teamnamen (PrimaFighter) behalten können Da haben wir auch schon diverse Pullis und Shirts von Wie sieht das eigentlich mit der Kupplung der GT aus...ist die haltbar, oder muss man da auch was machen? Eigentlich müsste man beim 506er ja ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hercules Prima GT Zylinder ?

    b-se - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Bei dem Spacer musst du dann auch genau prüfen, ob die Kanäle alle richtig aufmachen...wenn du den so dünn machst, dass die Quetschkante passt, dann machen die nicht mehr ganz auf. Wir haben deswegen vom Zylinder etwas abgedreht. Gruß Björn

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Basis für eine Crossmofa gesucht

    b-se - - Rennmaschinen

    Beitrag

    Es ist mir bewusst, dass das relativ viel für ne Prima ist, aber du kennst doch sicher den Spruch: Jede Tag steht ein dummer auf Denke halt, dass ist schon fast das Maximum aus ner Prima und die verbauten Teile sind ja alle auch nicht gerade billig. Wenn es aber nix wird, dann wird die auseinader geflückt und einzelnd verkauft....da sollte man auch ungefähr auf 600.- kommen...oder wir entscheiden uns doch für ne GT und können viele Teile weiter verwenden

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Basis für eine Crossmofa gesucht

    b-se - - Rennmaschinen

    Beitrag

    Zitat: „KKR oder Parmazylinder: Zwischen 100 und 150 Euro Topracing Welle: 100 Euro PVL Zündung: 160 Euro Neue vernünftige Kupplung: 50 Euro Vergaser: ab 80 Euro Ziehkeil: 40 Euro Auspuff: ab 80 Euro“ Davon haben wir schon die Hälfte: Parmakit Zylinder, HPI Zündung, 21er Dello Würde sich hier natürlich anbieten, jedoch würden wir dann unsere aktuelle Prima auseinander flücken und ich denke es wird eher so laufen, dass wir die ready to race abgeben werden...evtl. bekommen wir dafür ja so um die 6…