Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dazu noch erwähnt dass nach ca nochmal 100 km das Geräusch exakt gleichgeblieben ist.. Nicht mehr nicht weniger

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmh haben jetz Zündung nachgestellt und sämtliche zzp's getestet, Zylinder nochmals abgezogen und KW Kontrolliert, Zylinder wurde mit eine Diamantfeile von einem Fachmann entgratet, Gemisch wurde etwas fetter gemacht ( 1:30 ) neues Malossi Nadellager oben rein.. Kolbenstoßspiel wurde von 0,1 mm auf 0,25 mm korrigiert.. Immer noch da. Ich denke das wird ab jetzt großzügig ignoriert

  • Benutzer-Avatarbild

    Lettn, jup, hab sie zu nen bekannten gebracht der feinzerspann mechaniker meister ist und selber viel mit 2 taktern am Hut hat. Hat mit exakt dieser Feile an Ein und Auslass die Kanten gebrochen, und am Kolbenhemd die ecken leicht gerundet. Er meint der Zylinder sieht noch i.o aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    habe nun den Zylinder mal abgezogen und sehe dass sich die Beschichtung meiner meinung ziemlich stark abnutzt dafür das der gute erst ca 100 km runter hat hier ein Bild bilder-upload.eu/bild-c187d8-1558534582.jpg.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gesagt ich habe eigentlich nicht lust meinen neuen Zylinder mit ner feile auszunudeln.. Aber das dieses Geräusch mit Einfahren weggeht was einige Behaupten scheint mir doch auch etwas Riskant..

  • Benutzer-Avatarbild

    Meh.. Da muss es doch eine Lösung geben.. Hier mal mein setup 80 ccm Athena Motor neu gelagert ( vorgelegewelle c3, kurbelwelle c4 ) hierbei habe ich das Alte Nadellager oben nicht erneurt, das habe ich jetzt neu bestellt, fürchte aber das es nicht daran liegt MVT Zündung die momentan relativ spät eingestellt ist ( 0,4 vor ot ) 28er PWK mit Ansaugtrichter und 122er HD Faust Nachbau ( Eigenbau Reso wird kommen wenn dieses lästige Problem gelöst ist ) 16 30 Übersetzt Schaltung auf Kugelschaltung u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einige raten ja dazu neue Zylinder an den ein und auslässen zu entgraten, damit der Kolbenring leichter rüberkommt. Habe aber Ehrlichgesagt wenig lust an meinem 300 euro Zylinder herumzufeilen.. Werde jetzt Nadellager neu machen und mit Zündzeitpunkt etwas herumspielen

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun der Titel sagt alles. Der Motor wurde Komplett neu gelagert, Top Racing welle ist auch drin.Sie springt immer sofort auf dem ersten Kick an und läuft auch sehr sauber.Leistungsverlust kann ich nicht beurteilen da ich noch am einfahren bin.Das geräusch ist identisch wie bei diesem Video : youtube.com/watch?v=TbfmPGQIZGg Hab nun verschiedenste Meinungen gefunden da ist von '' Ist bei neuen Zylindern normal, läuft sich weg'' bis ''Kolbenringe peng'' alles dabei.. Was sind eure Erfahrungen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessanter Ansatz! Ich werd heute Abend mal schauen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie genau meinst du das mit den Hülsen? so wie mich das anschaut ist das nicht verjüngte teil ca um die 2 mm die mir fehlen größer Leider kann ich das nicht messen, und ich sollte mir schon sicher sein bevor ich meinen Rahmen zersäge Ich werd mir die Gabelbrücke mal angucken wenn sie dann da ist, evtl kann man ja einfach das Steuerrohr durch das originale tauschen

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Vielen dank für die Antwort. Also folgendes - die GT wird ausschließlich auf der Straße bewegt ( Legal ist das bei mir so oder so nicht da ich gerade dabei bin auf 80 ccm umzurüsten habe aber momentan noch Probleme ein Verstärktes Getriebe aufzutreiben ). Wir machen einmal im Jahr ne Tour von etwa 100 km also sie wird nichtmehr viel Bewegt, mir gehts da eher darum dass die Kiste sauber beisammen ist und nicht noch länger als Baustelle umherliegt. Soviel zum zweck Alternativ könnte man ja a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ! Habe mich hier angemeldet, da hier offenbar einige Leute Erfahrungen gesammelt haben was Gabelumbauten an der GT betrifft. Hatte vor ein paar Jahren ein relativ ekligen Unfall bei dem mir bei 80 sachen die Vorderradbremse zugemacht hat. Also hatte ich die Idee mir die KX 5 Gabel in die GT einzubauen - Stichwort Scheibenbremse. Nun habe ich schon herausgefunden dass das Steuerrohr der KX 2 mm stärker als das der GT ist. ( GT : 28 mm, KX : 30 mm ) Und meine erste Primitive Idee wäre ja gew…