Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann ich dir nicht sagen- ASSZ hatte ich nur unwesentlich angepasst- um die 185° im bearbeiteten Zustand. Meine Meinung zu Membrankästen: Egal welcher, ich habe noch keinen gesehen, wo die Leistung deutlich gestiegen ist und der Verlauf des Bandes sich erweitert hat. Meistens 0,1 Ps mehr bei 1000 Rpm weniger Band. Ein richtig eingestellter Schlitzer geht brutaler ans Werk als mit Membrankasten. GME ist da das Zauberwort- da passt der Winkel besser, und damit auch mehr Leistung und Band.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die KTT sollen recht ordentlich sein- allerdings muss da ein anderer Kolben rein (Emot z.b.) Hatte letztes Jahr mal einen bearbeitet:

  • Benutzer-Avatarbild

    Einer der besten Vergaser überhaupt. Steht zu 90% schon so "out of the Box". HD so von 94 bis 98, drin ist ne 100er. ND beim Membraner 36 - 40, verbaut ist ne 40er. Evtl. die Düsennadel 1. raste tiefer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei den Drehzahlen, die der Motor original gemacht hat, spielt es keine Rolle, ob das Dingen auf 8,9,10 oder 11 Uhr gewuchtet ist- extrem geringe Verdichtung, Drehzahlen bis max. 6000- da spielt es praktisch kaum eine Rolle. Also hat sich Yammi da eben auch keine Mühe mit gemacht. Jetzt verwandelst du so einen Motor in ein stark leistungsgesteigertes Triebwerk. und da spielt da halt schon eine Rolle- Rüttelplatte oder Sanftläufer. Wo sich die Gemüter drüber streiten, ob die Welle auf 11 oder 12 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also- der Einlass ist immer noch mehr als Grenzwertig- ein paar Grad weniger wäre schon besser. Offenbar hast du einen Parma erwischt der ordentlich zubereitet wurde- kommt bei dem Hersteller nicht immer vor. Leider sind die ÜS etwas hoch- etwas mehr VA wäre schöner, damit der Ladeeffekt des Resos noch besser wird.da kann man leider nicht viel dran drehen.. Bring den so zum Laufen und such dir einen gescheiten Auspuff dazu...

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Hannes! Ich weiß, was du meinst- Also: 1. Wurde hier nach dem Reglement gefragt 2. Die haben ihr Regelwerk so erweitert, dass fast alle Maschinen fahren können- so sollte es eigentlich gemeint sein- nicht 1:1 übernehmen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier mal der Link: rgbohnhorst.de/Ausschreibung_Mofa.pdf BTW: DARAN sollte sich der DMV mal orientieren....

  • Benutzer-Avatarbild

    4 Klassen: Original: Motor zum Rahmen, ori Feder / Dämpfer, Mofablock, Tuning alles was geht außer LC, Pedale Spezial: Rahmen / Räder egal, Mofablock, Tuning alles was geht, Pedale Puch: Rahmen / Motor Puch Maxi 1gg Automatik, klappbare Fußrasten, Aufhängungen / Räder frei, Lenkopf ori, Oritank Prototypen: wie Spezial, aber mit Fußrasten Alles Handschalter oder Automatik- keine Fußschalter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meiner Meinung nach driftet das ganze hier ab. Fakt: Viele lokale Rennen, viele Regelwerke. Viele Teams, die nach diesen Regelwerken Mofas gebaut haben. Auch Fakt: mit den Mofarennen können Vereine / Ausrichter durchaus einige Hunderter in die leere Vereinskasse spülen- wenn die Anmeldezahlen stimmen. Die Idee, das ganze zu homologisieren ist gut- Leider fehlt es beim Regelwerk des DMV am Feintuning. Klar ist, dass es mehrere Klassen geben muß- dafür sind die Mopeten der Historie geschuldet zu u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Auszug aus der Klasseneinteilung in Osnabrück (ADAC-Rennen): 5. Klasseneinteilung Klasse 1 Mofa mit Tretkurbel 360°, mit Originalrahmen, Originalmotor und Originalrädern (Freie Reifenwahl) Klasse 2 Prototypen mit Tretkurbel 360° Klasse 3 Spezial (Stehende Fußrasten erlaubt) Klasse 4 Prototypen mit wassergekühltem Motor Klasse 5 Ladiescup (Reglement wie Klasse 1- 4) Alle Klassen sind auf 50 ccm max. beschränkt. In den Klassen 1, 2, 3 ist keine Wasserkühlung erlaubt. Link: amg-os.de/files/amg_…

  • Benutzer-Avatarbild

    8 Jahre her- die Zeiten ändern sich...

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Puch Maxi in halbwegs vernünftigem Zustand: 800 -1000€. Zündapp: 1600 -2000€, alles andere ist reine Glücksache. Ich habe eine X30A gekauft- gute 5000 Km, Originalzustand mit Patina, Motor läuft (muß aber revidiert werden) für 450€.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Tochter macht gerade Prüfbescheinigung- mal locker 200€... wen wundert es da?

  • Benutzer-Avatarbild

    gebläsekühlung

    Lude-Zuhaelter - - Allgemeines Board

    Beitrag

    Ich bin 1 Saison mit Gebläse gefahren- allerdings Minarelli Liegend Polini EVO1. Unglaublich, was das Zeug abkann- bei Schlamm: der wird angesaugt, und Spuckt Sand aus. Das funktioniert aber nicht bei allen Motoren- auf der Puch drehte das Dingen nur jenseits der 14k- da funktionierte das.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sollte nichts ausmachen- lass die Dinger offen. Auspuff: Wann machst du da endlich einen R1200 dran?

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf jeden fall Sinnvoll- die Strecke befindet sich in einem kleinen, meist windstillen Tal- vor 3 Jahren gabs mal ne Staubentwicklung, dass man nur erahnen konnte wo die Mopeds fahren! Und es verzieht sich nicht so schnell..

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit dem Motorblock ist ärgerlich- aber die Dinger sind halt für 6k RPM gemacht- da kommts auf nen halben Millimeter bei der Produktion nicht an.. Erst beim Tuning zeigt sich, was wirklich geht oder nicht. Welchen Zylinder hast du jetzt verbaut? Weil- 10k als Maxdrehzahl? Damit kanns nicht vorwärts gehen- ein Zylinder mit halbwegs Steuerzeiten da drauf, vernünftiger Auspuff- dann sollten da mal 13k+ dranstehen. Das Samarin-Pleuel soll ja auch mal zeigen, was es so kann...

  • Benutzer-Avatarbild

    Neues aus Bohnhorst

    Lude-Zuhaelter - - Rund ums Renngeschehen

    Beitrag

    Interessant war noch - einige Teams kamen bei mir vorbei, und meinten wohl das SJT niemals 50ccm da drinhätte. Hatte er auch nicht- Erlaubt sind 53ccm, er hatte genau 52,6- also alles Regel konform. Das Dingen hatte dermaßen Qualm- für viele unfassbar. Der erste Motor, der bei mir hochgegangen war, hatte aber nicht viel weniger- das Ding ging auch wie die Pest- leider nicht lange... Hatte immerhin für Platz 3 im freien Training gereicht bis zum Ausfall. Die hatten leider echt viel Pech: mit Mika…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neues aus Bohnhorst

    Lude-Zuhaelter - - Rund ums Renngeschehen

    Beitrag

    Und da ist Bohnhorst 2018 schon wieder Geschichte! Ich kann wieder einmal Sagen: Die Orga hat alles richtig gemacht! Die Streckenführung wurde dieses Jahr deutlich geändert- es war sehr gut und flüssig zu fahren, die Pencil Cases als Streckendesigner hatten einige schöne Highlights in den Kurs gebaut ( Sprunghügel, Table und Waschbrett, Anlieger)- zusammen mit dem recht harten Untergrund war das absolut super zu fahren! Was eine geile Strecke! Für die Mofas, die diese Highlights nicht nutzten wo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da kann er machen was er will- den Titel wird er so schnell nicht los...