Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 416.

  • Benutzer-Avatarbild

    ...nach einer Stunde...

    cx.. - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Wenn das 747 tatsächlich frostempfindlich ist dann frag ich mich,welche Spezifikationen das erlauben würden. Ist das Zeug dann überhaupt spezifiziert oder sind Spezifikationsangaben einfach mal aufgepappt worden? Sehr merkwürdig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Solides Geländeprofil....mit den VRM174 identisch..die VeeRubber sind nur ne Ecke günstiger.. Sind die stabil genug um auch mal im Notfall ohne Luft Fahren zu können?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja..CX.. hat,s gesagt. In Verbindung mit dem VeeRubber VRM174...unter 1Bar Reifendruck und bei angestrebter Motorleistung um die 7PS. Sorgt dafür,das man im zähen Schlamm mit der geringen Motorleistung weniger Stecken bleibt und auf trockenen Acker Greifen die absolut ausreichend. Bei aufgezogenen "Schlabberreifen" wo das Profil etwas Mager ist müsste man mit der Reifenbreite wohl höher gehen. Der VeeRubber wäre z.B sogar noch mit Platten auf dem Acker fahrbar. Möglichst breite Reifen sind auf d…

  • Benutzer-Avatarbild

    ...nach einer Stunde...

    cx.. - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Ich Glaub nicht,das die Öle Frostempfindlich sind. Da Reagieren die bestimmt empfindlicher auf Überlagerung. Das es im Net meistens deutlich billiger zugeht liegt eher daran,das keine Ladengeschäfte/Verkäufer unterhalten werden müssen. Dafür müsste man die zusätzlich anfallenden Versandkosten mit Einbeziehen und dann ist ne Pulle Öl aus dem nächsten Laden auch selten Teurer als aus dem Net.

  • Benutzer-Avatarbild

    Membranzylinder ohne Membran fahren

    cx.. - - Allgemeines Board

    Beitrag

    Wenn die Einlasszeit nicht noch am Kanal nachträglich erheblich verlängert wurde dann geht das. Solche Zylinder sind dafür aber nicht wirklich geeignet um einen Membrankasten anzubauen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Membranzylinder ohne Membran fahren

    cx.. - - Allgemeines Board

    Beitrag

    Normal wäre bei einem Membraner die Einlasszeit ohne Membran so lang,das es unfahrbar ist,wenn der Motor noch tatsächlich Anspringen sollte.Somit gibts auch fast keine Vorverdichtung mehr und der Spülvorgang funktioniert nicht. Theoretisch würde das Klappen,bei einer Drehzahl die entsprechend hoch ist,das der Gaswechsel nur noch durch die Gasschwingungen erfolgen würde... Fahrbar wäre das alles nicht.....allerdings gibts einige Mofazylinder die mit Membransteuerung sehr kurze Einlasszeiten haben…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündapp CS 25 Tuning Umbau

    cx.. - - Motor Bearbeitung/Optimierung

    Beitrag

    Der 70er Membraner ist ja nicht der kräftigste 70er für Zündapp...man könnte eine Vollwange montieren und wenn alle Lager und Simmi,s ok sind ist das in Ordnung. Da RZT auch Auspuffe für 70er 2 und 4 Kanalzyli,s baut,wird da schon was passendes dabei sein. Zur Unauffälligkeit..einen brauchbaren Auspuff in CS25 Originaloptik gibts nicht..so kleine Auspuffe kannst du Fahren wenn du lediglich kleine Vergaser benutzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    ...Und wenn ich den Wasserhahn nur halb aufdreh,kommt mehr durch als wenn er ganz offen ist... soviel zur übergrossen Vergaser Theorie...

  • Benutzer-Avatarbild

    ...nach einer Stunde...

    cx.. - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Rhizinus schmiert sehr gut. Mit den Nachteilen,das es mit Benzingemisch dreckig verbrennt,sich bei der Mischung mit Benzin gerne selbst entmischt und wenig geeignet für Getrenntschmierung ist. Vorzugsweise für Rennmotoren die nach jedem Rennen eh zerlegt werden und für Ethanol/Methanolkraftstoffe da sich Rhizinusöl damit besser verträgt...bei einer reinen Benzinmischung würd ich sowas nicht nehmen... Evtl ist ein Schluck Rhizinus im Synthetiköl besser für Sprit welcher einen Ethanolanteil hat...…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuerzeiten Zündapp 3gg

    cx.. - - Motor Bearbeitung/Optimierung

    Beitrag

    War n Gedankenfehler von mir,da ich an den 70er dachte..

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuerzeiten Zündapp 3gg

    cx.. - - Motor Bearbeitung/Optimierung

    Beitrag

    Lohnt sich nicht...davon merkst du nichts und falls du nicht gleichzeitig einen grösseren Vergaser montieren möchtest dann kannst du das Kolbenhemd besser um den 1mm kürzen.Der originale Athena ließ sich immer noch etwas anheben...dank der schon gemachten Auslasszeitverlängerung ist das wohl hinfällig...

  • Benutzer-Avatarbild

    1. Rennmofa-Projekt

    cx.. - - laufende und abgeschlossene Projekte

    Beitrag

    Ist der Fächerkopf denn Regelkonform? Kann mir kaum vorstellen das der merklich was bringt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Dellorto UB Teile gesucht.

    cx.. - - Gesuche

    Beitrag

    SK40 Block für GG Zylinder mit kaputten Verzahnungen hab ich auch noch für dich..hatte ich mal für die KW besorgt...passt aber nicht in meinen 3 Gang Handschalter rein.. n paar Automatikmotorblöcke und ne GG Laufgarnitur mit den schrägen ÜS auch noch....ich muss mal wieder Ausmisten.. Ich kann dir auch mal n kaputten Mofa GG Zylinder mitschicken damit du den mal aufdrehen kannst..um die Wandstärke zu Kontrollieren...meine Maschinen sind schon zerlegt,da ich demnächst umziehe..

  • Benutzer-Avatarbild

    Dellorto UB Teile gesucht.

    cx.. - - Gesuche

    Beitrag

    Der bröselige Tupferknopf ist der Grund warum ich den haben wollte. Im Prinzip hab ich die UB Teile rumliegen und wollte den mal komplettieren...Verwendung hab ich dafür eher nicht....kannst du nix damit anfangen?Ist auch die Schwimmerkammer dabei bei der man das Vergasergehäuse um 90° verdreht anbauen kann...dein Deckel mit Schieber hättest du dann auch... Können wir auch Tauschen mit irgendwas für meine Garelli? Tankdeckel....Vergaserdeckel für den SHA aus Guss,runder Zylikopf oder was auch im…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dellorto UB Teile gesucht.

    cx.. - - Gesuche

    Beitrag

    Für den UB20 bräuchte ich die Tellastnadel und Clip. Dann noch die Schwimmerkammerschraube zur Befestigung am Gasergehäuse,eine Standgasschraube und Befestigungsschelle...95-105er Düsen...den Ansaugtrichter und den Tupfer des Schwimmerkammerdeckel.

  • Benutzer-Avatarbild

    ...nach einer Stunde...

    cx.. - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Das A747 soll ja auch alles vollölen und nicht verbrennen....denn was schmierig ist verursacht keine harten Rückstände....das Zeugs ist allerdings ein Rhizinusölgemisch. Gute Erfahrungen hab ich mit dem LM Teilsynthetik gemacht...günstig und gut..ölt auch viel rum...aber erträglich... Das Stihl Öl WAR mal gut....da Stihl selbst das Öl zukauft und in eigene Pullen füllt,werden die mittlerweile das billigste vom billigen da reinfüllen...macht Stihl mehr Kohle mit... Zum Kolbenboden....solche Macke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuerzeiten Zündapp 3gg

    cx.. - - Motor Bearbeitung/Optimierung

    Beitrag

    Die ÜS Zeit könnte länger sein..wenn man denn die Möglichkeit zum bearbeiten hätte. Ich vermute,der Zylinder hat Stützer? Auslasszeit auf keinen Fall noch verlängern...besser Verdichtung hoch und stark saugenden Auspuff verwenden...da hätte ich schon die Auslasszeit lieber kürzer gesehen(unter 180) weil ein entsprechender Auspuff und hohe Verdichtung auch Auslasszeit einsparen kann...für ein gutes Drehzahlband sollte man die Klamotte nicht bis auf,sletzte PS ausreizen...Leistung ist nicht alles.…

  • Benutzer-Avatarbild

    ...nach einer Stunde...

    cx.. - - Tuning mit Kubiksätzen

    Beitrag

    Wenns so dreckig nach 1 Stunde ist,war das Öl wirklich übel.Sieht fast nach Castrol mineralisch aus... Helicoil im Kopf? Der Kolben ist tatsächlich durch Fremdkörper beschädigt worden. Gemisch würd ich auf Teilsynthetik umstellen..mit etwas geringeren Ölanteil. Ist denn bekannt woher die Einschläge am Kolbenboden kamen? Teile der Kerze oder abgebrochener Kolbenring? Käme auch noch ein auflösender Lagerkäfig in Frage...oder was in,s Kurbelhaus reingefallen..

  • Benutzer-Avatarbild

    Ne Super 4 hatte ich auch schonmal...lief ihre 75. Die alten KKR,s werden ja auch selten...

  • Benutzer-Avatarbild

    spacer als einlass

    cx.. - - Motor Bearbeitung/Optimierung

    Beitrag

    Für Stecktuning kommen nur die 70er für Zündapp in Frage...schon für den neuen 80er Satz für Zapp muss das Gehäuse aufgespindelt werden. Mit entsprechend Arbeit passen die Honda LC Zylinder (NSR50/MBX/MTX80 und deren Tuningsätze bis 100ccm drauf...dabei passt auch der Zündapp Hub.